Ratgeber

Abschalten, zur Ruhe kommen und genießen

Besinnliches zur Weihnachtszeit statt Festtagsstress

Zwischen Arbeit, Weihnachtsmarkt und Festtagsvorbereitung kommen Sie – alle Jahre wieder – kaum zur Ruhe? Denken Sie um: Denn Besinnliches zur Weihnachtszeit schont die Nerven und steigert die Vorfreude. Tipps für relaxte Weihnachtstage erhalten Sie hier.

Besinnliche Weihnachten_Pixabay
© Pixabay.com

Abseits des Trubels: Besinnliches zur Weihnachtszeit

Das Fest der Liebe ist das Fest der Besinnlichkeit, doch nichts fällt den meisten Weihnachten so schwer wie zur Ruhe zu kommen. Tipp: Sie sind gestresst von der Arbeit, vom Geschenkemarathon und allgemeinen Weihnachtswahnsinn? Dann pfeifen Sie darauf. Bestellen Sie die Geschenke für Ihre Lieben im Internet und lassen Sie den Weihnachtsmarkt sausen. Auch zu Hause können Sie schließlich Glühwein selber machen , Maronen rösten  und Weihnachstlieder hören, um sich auf die Festtage einzustimmen – ganz ohne Stress und Trubel. Tipp: Legen Sie statt „Last Christmas“ mal wieder deutsche Weihnachtslieder auf – Textsicherheit kann spätestens am Heiligen Abend schließlich nicht schaden.

Weihnachtslieder, Spaziergänge und Co.

Sie sind die ganze Woche auf den Beinen, planen, basteln, backen, bereiten alles für Weihnachten vor und haben keine Zeit für Besinnliches? Zur Weihnachtszeit gehört auch, sich für Entspannung bewusst zu entscheiden. Ganz wichtig: Haben Sie keine Lust auf Weihnachtsgewusel in der City, entgehen Sie dem Weihnachtsstress und bleiben Sie stattdessen zu Hause oder suchen Erholung in der Natur. Legen Sie am Wochenende die Füße hoch, lesen Sie die Weihnachtsgeschichte oder vertreten Sie sich Füße. An der frischen Luft fällt es nicht nur leichter, abzuschalten und zur Ruhe zu kommen – Licht und Sonne heben außerdem den Serotoninspiegel und steigern das Wohlbefinden. Müdigkeit und Abgeschlagenheit haben so keine Chance.

Kultur statt Chaos – das bringt Sie in Stimmung

Wann, wenn nicht Weihnachten: Nehmen Sie sich Zeit für kulturelle Events und gehen Sie mal wieder ins Konzert. Ob im Festsaal oder in der Kirche – gerade vor und zu Weihnachten werden überall Bachs Weihnachtsoratorium und allerlei weihnachtliche Symphonien gespielt. Perfekt, um abzuschalten und bei klassischer Musik in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden