Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Kabelbrand: Wenn Weihnachten ins Wasser fällt

Zu Weihnachten gehört natürlich auch schöne Deko. Was hübsch aussieht, kann jedoch schnell in einem Kabelbrand enden. Wie Sie das verhindern und für die nötige Sicherung sorgen, erfahren Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

20.12.2013 10:00 | 3:40 Min | © Sat.1

Komplette Wohnung in Flammen

Die Oppermanns hatten Glück im Unglück: Nach einem Kabelbrand ging ihr komplettes Zuhause Flammen auf. Die Familie blieb unverletzt, steht nun jedoch vor den Trümmern ihrer Wohnung. Wie konnte es dazu kommen? Tochter Nadine verließ das Haus doch nur für 20 Minuten. Eines steht fest: Ein Kabelbrand kann jeden treffen.

Kabelbrand an Weihnachten: Auf Spurensuche

Weihnachtszeit_2015_12_04_Kabelbrand_ScBild1_Pixabay
Doppelt hält besser – und ist gerade an stromfreudigen Tagen wie Weihnachten sicherer. © Pixabay

Die häufigste Kabelbrand-Ursache ist eine Überlastung von Steckern. Die kommt zum Beispiel zustande, wenn es zum Kurzschluss durch einen Wackelkontakt kommt. Tipp: Schließen Sie nicht mehrere voll belegte Mehrfachstecker hintereinander an. Und selbst wenn Sie nur einen benutzen sollten: Schalten Sie die Leiste sicherheitshalber aus. Andernfalls bleiben die angeschlossenen Geräte im Stand-by-Modus. Gerade zu Weihnachten sollten Sie also besonders aufpassen, dass Sie den Strom für Lichterketten , beleuchtete Christbaumkugel und andere Adventsdeko nicht aus einer einzigen Steckdose beziehen.

So können Sie einen Kurzschluss erkennen

Das es nicht viel braucht, um einen Kabelbrand auszulösen, zeigt der Test: Sobald Sie ein haushaltsübliches Stromkabel an einen Trafo anschließen und einen Kurzschluss verursachen, geht es schnell: Die Leitung wird so stark erhitzt, dass am zusammengedrehten Kabelende eine Blase entsteht und binnen weniger Sekunden die Plastikisolierung verschmort. Im schlimmsten Fall bildet sich daraus eine Flamme. Was tun? Da hilft nur, mit Wasser oder Feuerlöscher die Flammen zu löschen und gleich die Feuerwehr zu rufen. Am besten ist es natürlich, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen und den Kabelbrand durch die oben beschrieben Tipps zu verhindern. In diesem Sinne: Ein besinnliches und sicheres Weihnachtsfest!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden