Ratgeber

Basteln mit Stoff: Aus Geschirrtüchern wird Küchendeko

Fürs Basteln mit Stoff brauchen Sie nicht zwangsläufig teuren Dekostoff. Auch Geschirrtücher eignen sich bestens, um daraus eine schöne Küchendeko selber zu machen. Eine Anleitung gibt Bine Brändle.

22.10.2012 00:00 | 7:05 Min |

Küche aufpeppen mit Deko im Landhausstil

Der Landhauslook ist momentan extrem angesagt, vor allem bei der Küchengestaltung. Wer den Einrichtungsstil mit rustikalen Holzmöbeln, hellen Farben, Streifen- und Karomustern mag, wird auch die Küchendeko von Deko-Expertin Bine Brändle gerne anschauen. Zum Basteln mit Stoff verwendet sie einfache Geschirrtücher. Daraus lassen sich Gardinen nähen, Kräutertöpfe schön gestalten und Einmachgläser aufpeppen. Praktisch: Trotz unterschiedlicher Farben und Muster passen die Stoffe gut zusammen, weil sie alle einen ähnlichen Stil haben.

Aus einem Geschirrhandtuch Gardinen nähen

Wenn Sie Geschirrtücher nutzen, um Gardinen zu nähen, können Sie die bestehenden Nähte einfach mitverwenden – so haben Sie bereits saubere Kanten. Ebenfalls praktisch: Der karierte Stoff bietet viele Linien, die dabei helfen, geradeaus zu nähen. Die Naht auf der Rückseite der Gardine, die aus mehreren Geschirrhandtüchern zusammengenäht ist, sollten Sie zunächst umklappen und glatt bügeln, anschließend können Sie diese hinter einem Zierstreifen, zum Beispiel breitem Geschenkband, verschwinden lassen. Denken Sie beim Basteln mit Stoff daran, dass Sie Nahtzugaben für die Kanten und die Lasche für die Gardinenstange brauchen, und schneiden Sie nicht zu knapp ab.

Basteln mit Stoff – so geht's

Eine besonders einfache Idee fürs Basteln mit Stoff: eine Hülle für Einmach- und Aufbewahrungsgläser. Schneiden Sie einfach schmale Streifen zurecht – hierfür eignen sich auch prima Stoffreste – umwickeln Sie die Gläser damit und binden Sie den Stoff mit Geschenkbandschleifen fest. Wenn Sie nicht die ganzen Gläser in Stoff einpacken, können Sie immer noch sehen, wo sich Mehl, Zucker, Haferflocken und Co. befinden.

Kräuter für die Küche können ebenfalls schön gestaltet werden. Entweder umwickeln Sie die Töpfe genauso wie die Einmachgläser oder Sie kleben den Stoff mit einer Kleistermischung auf die Übertöpfe. Der Stoffstreifen sollte einige Zentimeter höher als der Topf sein – der Überstand wird am Topfboden festgeklebt.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten Deko & Basteln Clips

Fan werden