Ratgeber

Bilderrahmen selber machen: Tipps für Poster

Ein schönes, großes Bild oder Poster benötigt auch eine ebenso hübsche Einfassung. Wie Sie dafür Bilderrahmen selber machen können, weiß Handwerkerin Nadine Neumann. Hier erfahren Sie mehr.

22.10.2012 00:00 | 5:04 Min |

Bilderrahmen selber machen: Erste Schritte

Große Poster eignen sich wunderbar zur Wandgestaltung . Leider wellen sich diese schnell ohne einen geeigneten Rahmen. Wer das große Bild individuell hervorheben möchte, kann mit einfachen Mitteln einen Bilderrahmen selber machen. Eine schöne Einfassung schaffen Sie beispielsweise mit Holzleisten. Als Erstes müssen Sie die Längen und Breiten des Posters ausmessen, um die Größe des Rahmens bestimmen zu können. Mit einer japanischen Zugsäge sägt Handwerkerin Nadine in einer sogenannten Gehrungslade die Rahmenleisten aus Kirschholz in einen 45-Grad-Winkel ab. Bedingt durch den Gehrungswinkel ist die Innenseite der Rahmenleiste kürzer als die äußere.

Zweiter Schritt: Leisten verleimen

Anschließend müssen Sie die Ecken und Kanten richtig verleimen. Tipp: Legen Sie einen speziellen Spanngurt um den Rahmen, um die Ecken nach dem Leimen zu fixieren. Während der Kleber trocknet, können Sie sich schon einmal um die Stabilisierung des Rahmens kümmern. Befestigen Sie dafür an den Ecken Winkel mit Aufhängern – benutzen Sie am besten einen Akkuschrauber, das erleichtert die Arbeit. In den Rahmen müssen Sie nun noch eine auf den Rahmen zugeschnittene Glasscheibe einsetzen. Alternativ können Sie auch Acrylglas verwenden. Das Material wiegt weniger, zerkratzt allerdings auch leichter.

Letzter Schritt: Rückwand einsetzen und Ecken schleifen

Im nächsten Schritt kommt das Poster auf die Glasscheibe. Darauf folgt die Rückwand: eine Hartfaserplatte von etwa zwei Millimetern Dicke. Fixieren Sie diese mit kleinen Stahlstiften, um für festen Halt zu sorgen. Damit die verleimten Stellen an den Ecken nicht mehr sichtbar sind, müssen Sie diese abschließend mit feinem Schleifpapier (180er Körnung) behandeln. So können Sie außerdem die aneinander geleimten Leisten angleichen. Wer mag, kann mit Farbe und Accessoires den Bilderrahmen gestalten und ihm so einen eigenen Charakter verleihen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten Deko & Basteln Clips

Zur Einschulung

Schultüte basteln: Anleitung für originelle Motivtüten

Zum Video

Fan werden