Ratgeber

Geschenke einpacken: Individuelle und schöne Ideen

Weihnachtszeit ist auch Geschenkezeit. Doch wie die Geschenke einpacken? Bine Brändle hat tolle Ideen, wie Sie Präsenten mit einfachen Mitteln einen individuellen Anstrich verleihen.

22.10.2012 00:00 | 8:00 Min |

Erst Geschenke einpacken, dann gestalten

Ein Geschenk ist immer eine Freude. Diese kann getoppt werden, wenn Sie die Verpackung zusätzlich mit viel Hingabe gestalten. Viel Material ist dafür nicht unbedingt notwendig. Bereits mit einfarbigem Geschenkpapier in weihnachtlichen Farben wie Rot und Grün sowie einem farbigen Stift wird ein Geschenk einmalig. Zeichnen Sie beispielsweise Mistelzweige oder andere Muster mit einem Goldstift auf das Papier, bevor Sie Ihre Geschenke einpacken. Werden Gegenstände mit einer glatten und robusten Oberfläche wie Bücher verschenkt, können Sie auch nach dem Einpacken zum Künstler werden.

Alternativ können Sie Stempel selber machen  und das Papier mit lustigen Motiven bedrucken – insbesondere für Kinder  eine tolle Idee. Eine genaue Anleitung, wie Sie Geschenkpapier selber machen , bekommen Sie im SAT.1-Ratgeber.

Geschenke hübsch verzieren

Verzierungen verleihen Geschenken das besondere Etwas. Zu Weihnachten passen beispielsweise breite goldene Bänder, die zu einer Schleife gebunden werden. Für den weihnachtlichen Look verwendet Bine Brändle außerdem Draht mit grünen Blättern. Dieser ist leicht um das Geschenk gewickelt und harmoniert mit den aufgemalten Mistelzweigen sowie dem goldenen Band. Auch künstliche 3D-Blüten wie Weihnachtssterne können mit Bastelkleber auf Geschenke geklebt werden, um diesen eine persönliche Note zu geben.

Wie Sie außerdem originelle Weihnachtskarten selber machen können, damit die Geschenke unterm Baum nicht verwechselt werden, zeigt Bine Brändle im SAT.1 Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten Deko & Basteln Clips

Fan werden