Ratgeber

Playlist

Küchendeko: Ideen für eine nostalgische Gestaltung

Wie wird die kahle Küche zum nostalgischen Treffpunkt für die Mädels-WG? Mit der richtigen Küchendeko! Avenzio-Dekorateurin Mellie Wutsch hat einfache Verwandlungs-Tipps parat.

22.10.2012 00:00 | 6:57 Min |

Wandbemalungen als Küchendeko

Kahle, weiße Wände lassen die Küche schnell ungemütlich wirken. Mit einfachen Wandbemalungen können Sie dies ändern. Ein professioneller Maler wird dafür nicht benötigt, mit folgenden Tipps können Sie selbst die Wand streichen . Schneiden Sie sich einfach Schablonen aus Karton zurecht – beispielsweise Blüten in verschiedenen Größen. Die Konturen zeichnen Sie an der Wand nach. Platzieren Sie die Blumen am besten an einer bestimmten Stelle im Raum, etwa in einer Ecke. Sind die Bemalungen auf der ganzen Wand verteilt, entsteht schnell ein chaotischer Eindruck. Füllen Sie als Nächstes die Konturen mit Acrylfarbe aus und setzen Sie einige andersfarbige Tupfen als Reflexe in die Blüten. Für ein stimmiges Gesamtbild können Sie die einzelnen Blüten mit Stielen und Blättern verbinden – das funktioniert auch ohne Schablone sehr gut.

Das Eckchen können Sie nun beispielsweise als gemütliche Sitzecke nutzen. Greifen Sie die Farben der Blüten für die Tischdeko auf – kombinieren Sie beispielsweise eine roséfarbene Tischdecke mit mintgrünen Stühlen. Grundsätzlich gilt: Entscheiden Sie sich bei der Küchendeko für ein bis zwei Farben, gerne auch in verschiedenen Nuancen, um eine ruhige, harmonische Atmosphäre zu erzeugen. Legen Sie sich außerdem auf einen Stil fest, den Sie konsequent verfolgen. Nostalgische Kerzenständer auf dem Tisch harmonieren zum Beispiel bestens mit der romantischen Wandgestaltung .

Nostalgische Fensterbank

Auch Vorhänge lassen sich gut als Küchendeko nutzen. Wie wäre es beispielsweise mit Organza-Vorhängen? Diese passen optimal zur nostalgischen Mädels-Küche. Praktisch zum Aufhängen: Teleskopstangen, diese können Sie – wenn nötig – verstellen, um sie an der Wand zu befestigen. Breite Fensterbänke können Sie für frische Kräuter nutzen. Platzieren Sie diese in dekorativen, möglichst einheitlichen Gefäßen, so wirkt die Fensterbank gleich geordneter.

Weitere Deko-Tipps können Sie im SAT.1-Video entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden