Ratgeber

Aus praktisch mach schick

Schlüsselanhänger selber machen: Anleitung und Ideen

Sie nehmen ihn überall mit hin – warum also nicht aus dem Schlüssel ein tolles Accessoire basteln? Wie Sie einen Schlüsselanhänger selber machen, erklärt Ihnen der SAT.1 Ratgeber. Welches Material Sie beim Basteln einbeziehen, ob mit Foto, Perlen oder Filz, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Hier ein paar Ideen. 

key-fob-348962
© Pixabay.com

Schlüsselanhänger selber machen: Mit Foto

Den Liebsten  immer mit dabei haben? Das können Sie, wenn Sie einen Schlüsselanhänger selber machen – und zwar mit Foto von ihm. Für das DIY-Projekt brauchen Sie: ein passendes Bild, Folie von einer Dokumentenhülle, etwas Pappe, eine Münzfassung und eine Zange. Kann’s losgehen?

Deko & Basteln_2015_09_28_Schlüsselanhänger selber machen_Bild1_fotolia_m...
Mit einer Münzfassung können Sie ganz einfach Schlüsselanhänger selber machen – und mit einem Foto oder einer Illustrationen verzieren. © magraphics.eu - Fotolia

Schneiden Sie zunächst Foto, Pappe und Folie im Durchmesser der Münzfassung aus und legen Sie alles übereinander in die Fassung. Dann den Überstand der Fassung zudrücken – fertig ist Ihr Schlüsselanhänger. Tipp: Noch schöner sieht ein Anhänger mit je einem Bild pro Seite aus.

Schlüsseldeko mit Perlen

Perlen sind nicht nur als Kette am Hals oder als Stecker am Ohr ein echter Hingucker, sondern auch als Deko am Schlüssel. Machen Sie zum Beispiel aus Holzkugeln und grünen Perlen einen Anhänger in Palmenform und träumen Sie sich jeden Tag ein wenig aus dem Alltag. Wer die Perlen dafür – zum Beispiel Glasperlen – selber machen möchte, erfährt im SAT.1 Ratgeber, wie’s geht.

Fertig? Dann fädeln Sie zunächst zwei längliche, große Holzkugeln auf ein Band und fixieren Sie diese oben und unten mit je einer kleinen Kugel und knoten Sie das Band zu. Schneiden Sie dann vier etwa zehn Zentimeter lange Drahtstücke ab und fädeln Sie verschiedene Nuancen und Formen grüner Perlen auf. Diese bilden die Palmenblätter, daher jede Perlenschnur in der Mitte knicken und auf jede Seite des ‚Palmenstammes‘ zwei Blätter befestigen – am besten unterhalb der oberen Perle. Nun nur noch ein Lederband an gleicher Stelle anbringen und schon haben Sie einen hübschen selbstgemachten Schlüsselanhänger.

Trendidee: Mit Leder einen Schlüsselanhänger selber machen

Deko & Basteln_2015_09_28_Schlüsselanhänger selber machen_Bild2_fotolia_v...
Ob im Fransenlook oder als Motiv – Schlüsselanhänger aus Leder sind ein wahrer Hingucker. © vadim yerofeyev - Fotolia

Der Fransenlook  liegt voll im Trend. Warum also nicht auf den Zug aufspringen und einen Schlüsselanhänger selber machen, ganz im Sinne der Mode. Kaufen Sie sich hierfür ein rechteckiges Stück Leder und legen Sie es auf ein Schneidebrett vor sich. Lassen Sie an der oberen langen Seite eine Kante von etwa zwei Zentimetern Breite und schneiden Sie bis dorthin längs hoch, sodass schöne Fransen entstehen.

Sind Sie damit fertig, schnappen Sie sich einen Anhänger und legen ein schmales Lederband als Befestigung durch die untere Öse. Nehmen Sie nun einen guten Kleber und befestigen das Band an der langen Kante Ihres Lederrechtecks. Rollen Sie dieses nun nach und nach auf, sodass es an der Öse festklebt und die Fransen nach unten hin fallen. Fertig ist der Schlüsselanhänger aus Leder.

Schlüsselanhänger selbst gestalten: Weitere Ideen

Der Schlüssel liegen meist ganz unten in der Tasche – praktisch daher, wenn Sie ihn an seinem Anhänger sofort erkennen oder ertasten können. Aus Filz können Sie zum Beispiel einen hübschen Schlüsselanhänger selber machen. Hierfür einen Schmetterling, einen Hund oder Ihr Lieblingstier aus farbiger Wolle filzen oder ein fertiges Motiv im Kreativladen kaufen und mit einem Band am Schlüssel befestigen. So einfach geht’s.

Deko & Basteln_2015_09_28_Schlüsselanhänger selber machen_Bild3_fotolia_c...
Filzanhänger sind nicht nur für Kinder etwas. Sie peppen ihren Schlüsselbund mit viel Farbe und einem süßen Motiv auf. © cedrov - Fotolia

Übrigens sieht auch ein angemalter Korken als Anhänger toll aus. Für die Aufhängung können Sie einfach einen Schaschlikspieß oben hineinstecken. Beim Bemalen sind Sie vollkommen frei, verwenden Sie aber am besten Acrylfarbe und als Hilfsmittel für filigrane Details zum Beispiel einen Zahnstocher.

Sie haben einen einzelnen Schlüssel fürs Gartenhäuschen oder den Schuppen ? Damit Sie diesen nicht mit anderen Schlüsseln verwechseln oder jedes Mal Ewigkeiten suchen müssen, hilft ein Bimsstein als Anhänger. Hierfür mit einem Holzbohrer ein Loch in den Stein bohren, ein Stück Kordel hindurchziehen und am Schlüssel befestigen. Wer mag, kann den Stein auch noch beschriften – sicher ist sicher.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden