Ratgeber

Weihnachtskarten basteln: Ideen für hübsche Grußkarten

Weihnachtskarten basteln die wenigsten Menschen selbst, im Vorweihnachtsstress fehlt dafür oft die Zeit. Mit den Tipps von Bine Brändle können Sie jedoch mit wenig Aufwand Grußkarten selber machen.

22.10.2012 00:00 | 7:11 Min |

Grußkarten selber machen: Techniken

Grundlage für jede Grußkarte ist Tonpapier – es ist robust, günstig und knickt nicht so schnell wie normales Papier. Im Bastelgeschäft haben Sie eine große Auswahl an Farben – Rot und Grün sowie Weiß und Blau eignen sich besonders gut, wenn Sie Weihnachtskarten basteln möchten.

Zudem benötigen Sie Kunststoffschablonen und Reliefpaste oder Spachtelmasse. Fixieren Sie die Schablone mit Klebeband auf dem in Form gebrachten Tonpapier und tragen die Paste mithilfe eines einfachen Spachtels aus Pappe auf. So entstehen hübsche Reliefmuster, zum Beispiel in Form von Schneeflocken oder Eisblumen. Mit Dekobändern können Sie die Weihnachtskarten nun noch etwas aufpeppen. Binden Sie diese entweder in den Falz der Klappkarte oder kleben sie mit einem Klebestift fest.

Für eine andere Variante, nach der Sie Weihnachtskarten basteln können, brauchen Sie Metallicfolie und einen Spezialkleber aus dem Bastelgeschäft. Basteln Sie sich Schablonen mit Ihrem Lieblingsmotiv, einem Tannenbaum oder einem Stern etwa, und fixieren diese auf der Grußkarte. Nun tragen Sie mit einem Pinsel den Spezialkleber auf und lassen diesen etwa zehn Minuten antrocknen. Dann können Sie die Metallicfolie darauflegen und vorsichtig abziehen – zurück bleibt ein hauchzarter Glanz. Gezielte Akzente können Sie setzen, wenn Sie den Spezialkleber direkt aus der Tube auftragen und so Ornamente und Muster „aufzeichnen“.

Mit der Streutechnik Weihnachtskarten basteln

Bine Brändle hat noch eine weitere Idee, wie Sie Weihnachtskarten basteln können: Für die sogenannte Streutechnik benötigen Sie doppelseitig klebende Folie und Elemente zum Dekorieren. Schneiden Sie zunächst einfache Formen aus der Folie aus und kleben diese dann auf die Karte. Die Folie auf der Oberseite entfernen Sie ebenfalls. Mit etwas Glitter, Knöpfen, Pailletten oder Moosgummi können Sie diese nun gestalten.

Weitere Ideen: Grußkarten mit Lebkuchen-Applikationen und klappbaren Weihnachtsbäumen. Wie Sie diese selber machen, sehen Sie im Video. Mit den gleichen Techniken können Sie auch einen Adventskalender basteln oder eine weihnachtliche Tischdeko gestalten. Selbst Dankeskarten nach der Hochzeit  lassen sich so gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten Deko & Basteln Clips

Zur Einschulung

Schultüte basteln: Anleitung für originelle Motivtüten

Zum Video

Fan werden