Ratgeber

Upcycling-Trend

Möbel aus Europaletten selber machen: Ideen und Tipps

Ikea schön und gut, doch ein wenig Individualität darf bei der Einrichtung schon sein. Gut zu wissen: Möbel aus Europaletten sind nicht nur originell und günstig, sondern ersparen Ihnen auch den Gang ins Möbelhaus. DIY lautet die Devise. Anregungen und Tipps, wie Sie Möbel selber bauen  können, gibt’s hier.

cafe-436082_1920
© Pixabay.com

Selfmade-Möbel im Trend

Möbel aus Europaletten sind so angesagt wie nie, denn sie verbinden den Vintage-Trend mit dem Wunsch nach einzigartiger Einrichtung und der Möglichkeit, selbst Hand anzulegen. Lässt sich dadurch auch noch Geld sparen, umso besser. Wer ein wenig sucht, wird in Sachen Paletten schnell fündig, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen – zum Beispiel auf Nachfrage bei Firmen in Industriegebieten oder bei Baumärkten. Achten Sie aber darauf, dass die Paletten noch nicht allzu gebraucht aussehen und gammelig sind, denn ein wenig sollen die Möbelstücke in spe ja nach dem Zusammenbau auch noch halten. Tipp: Wer ganz neue Paletten möchte und keine Zeit oder Lust hat, in der Umgebung auf die Suche zu gehen, wird auch im Internet fündig.

Möbel aus Europaletten fürs Wohnzimmer

Möbel aus Europaletten sind oft im Handumdrehen gebaut. Flaches Sofa oder gemütliche Sitzecke? Dazu passt ein niedriger Couchtisch perfekt. Das Gute: Sie brauchen nicht mehr als eine Palette, vier Rollen, etwas Werkzeug und gegebenenfalls Farbe zum Anstreichen. Los geht’s: Palette abschleifen und in gewünschter Farbe anstreichen oder einfach farblos lackieren. Anschließend die Rollen an der Unterseite anbringen – fertig ist Ihr mobiler Couchtisch fürs Wohnzimmer.

Bücher bringen jede Menge Gemütlichkeit ins Zimmer und sind daher nicht nur praktisch, sondern auch eine tolle Deko. Wie wäre es da mit ein paar Bücherregalen aus Paletten, für die Sie nicht extra zu Ikea fahren müssen? Einfach die Längsseite einer Europalette an den beiden Enden direkt über dem zweiten Brett absägen, sodass Sie zwei Palettenteile mit Fuß haben. Diese abschleifen, lackieren und dann mit dem Fuß nach unten und in den Raum zeigend an der Wand anbringen – die perfekte Ablage für Bücher, einen kleinen Blumentopf oder Zeitschriften.

Fürs Schlafzimmer: Ein Bett aus Paletten

1,40 / 1,80 oder 2,00 Meter mal 2,00 Meter – bei Betten gibt es überall Standardmaße. Wer mit diesen nicht klarkommt, hat ein Problem. Tipp: Möbel aus Europaletten lassen sich genau in der Länge und Breite bauen, in der Sie sie brauchen. Bauen Sie sich Ihr Bett doch selbst. Hierfür einfach so viele Europaletten neben-, über- und hintereinander stapeln, wie Sie möchten und brauchen, dann alles gut verschrauben. Diese müssen vorher selbstverständlich gut abgeschliffen und lackiert werden. Wer möchte, kann sie auch in einer anderen Farbe streichen.

Bei Holzfußböden bietet es sich an, die untersten Paletten mit kleinen Filzfüßen zu versehen und eine andere Abpolsterung zu verwenden, damit die Paletten den Boden nicht zerkratzen. Ist alles verschraubt, geht’s an Schritt zwei, das Kopfteil, das aus mehreren hochgestellten Paletten gebaut werden kann. Auch diese einfach zusammenschrauben und an dem Bettgestell befestigen. Fürs Fußteil ebenso vorgehen oder aber ein dünnes langes Brett als Abschluss anbringen. Fertig!

Möbel aus Europaletten für die Küche

Wein-, Wasser- und Schnapsflaschen stehen in der Küche oft herum. Geben Sie ihnen einen festen Platz – ein selbst gebautes Flaschenregal macht’s möglich. Sie benötigen: zwei Europaletten und etwas Werkzeug. Eine Palette hochkant aufstellen, sodass die Längsseiten nach oben zeigen. Anschließend die beiden Bretter, die die Füße verbinden, entfernen. Sägen Sie sie auf Breite der Palette zu und verbinden Sie jeweils den linken und rechten Fuß auf einer Höhe damit. Für die letzte Etage einfach ein Brett aus der zweiten Palette nehmen. Damit die Flaschen auch im Regal stehen können, braucht jede Etage einen Boden, für den Sie ebenfalls Bretter zurechtsägen und jeweils unter die Füße schrauben. Voilà: drei Etagen für Wasser, Wein, Schnaps und Co.

Auch für draußen gibt es natürlich jede Menge Ideen für DIY-Möbel. Wie Sie Gartenmöbel aus Paletten selber machen können, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden