Ratgeber

So designen Sie Ihre Möbel selbst

Möbel selber bauen: Ideen, Tipps und Anregungen

Veränderungen in der Wohnung müssen nicht immer durch materielle Anschaffungen herbeigeführt werden. Wenn Sie Möbel selber bauen, können Sie viel Geld sparen und sich noch dazu kreativ ausleben.

Möbel selber bauen_Pixabay
© Pixabay.com

Möbel selber bauen: Immer eine gute Idee

Haben Sie schon einmal etwas selber gebaut? Dann kennen Sie bestimmt das Gefühl, das sich nach getaner Arbeit einstellt: Zufriedenheit, Stolz und natürlich Freude über das individuelle Schmuckstück. Wer Spaß an Deko & Basteln  hat, dem gefällt es in der Regel auch, Möbel selber zu bauen. Selbst ungeübte Selbstbauer müssen nicht verzagen, schließlich müssen sie sich nicht gleich an anspruchsvolle Anleitungen heranwagen wie dem Bau eines Sofas. Beginnen Sie mit kleinen Projekten wie etwa einen Tisch selber anzufertigen. Danach können Sie sich Schritt für Schritt an schwierigere Dinge wagen. Mit einer Portion handwerklichem Geschick und Kreativität bringen Sie die besten Voraussetzungen für den Selbstbau mit. Wer es etwas professioneller angehen möchte, kann sogar extra Kurse besuchen, um die Grundlagen zum Möbelbauen zu erlernen.

Ideen für den Selbstbau

Wer Möbel selber bauen möchte, aber noch nach schönen Ideen sucht, wird im Internet fündig. Meist werden Anleitungen zum Nachmachen gleich mit angeboten. Alternativ können Sie auch in Fachmagazinen schmökern und sich inspirieren lassen. Die Möglichkeiten der individuellen Gestaltung mit Holz, Metallen oder jeglichen Materialien sind unendlich. Schauen Sie sich in Ihrer Wohnung um, wo Bedarf nach neuen Möbeln besteht. Wer vom alten Schreibtisch gelangweilt ist, kann zudem einen Computertisch selber bauen – oder aber auch ein Schuhregal aus Holz , wenn das alte bereits zu platzen droht. Sie haben Kinder? Dann können Sie zum Beispiel ein Kinderzimmer-Regal  bauen, um etwas Platz für die Lieblingsstücke Ihrer Kleinen zu schaffen. Ebenfalls möglich: Aus Altem etwas Neues schaffen. So können Sie alte Möbel streichen  und so einen neuen Look verleihen oder kaputte Stücke aus dem Keller hervorholen und reparieren.

Grundausstattung für den Selbstbau

Der Entschluss steht: Sie möchten Möbel selber bauen. Jetzt fehlt nur noch eine Grundausstattung, damit Sie loslegen können. Hammer, Nägel, Schrauben, Akkuschrauber, Schraubenzieher, Lineal und Wasserwaage sind in fast jedem Haushalt vorhanden. Wenn Sie spezielleres Handwerkzeug benötigen, kann dieses in der Regel im Baumarkt günstig ausgeliehen werden. Auf lange Sicht lohnt sich die Investition in qualitativ hochwertige Geräte, sofern Sie öfter aktiv werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden