Ratgeber

Do it yourself

Möbel selber bauen – von Kücheninsel bis zum Hochbett

Möbel selber bauen – klingt schwieriger als es ist. Wir geben kreative Tipps und Hinweise zu selbstgebauten Möbeln. Ganz nach dem Motto: Do-it-yourself

Fotolia_96696386_Subscription_Monthly_M
Möbel selbst bauen © Photographee.eu - Fotolia

Möbel selber bauen – praktisch und individuell

Sie wollen einzigartige und individuelle Möbel und haben außerdem Spaß am Holzwerken und Basteln? Dann könnte „Möbel selber bauen“ für Sie mehr als das perfekte Hobby sein. Do-it-yourself , auf Deutsch Tu-es-selbst, wird nicht ohne Grund immer beliebter. Dabei ist Handwerken kein neuer Trend. Neu ist vielleicht nur, dass es nie so einfach war, gute und unkomplizierte Bauanleitungen für DIY-Möbel, also selbstgebaute Möbel, zu bekommen. Zahlreiche Bücher und Zeitschriften befassen sich mit Möbeln zum Selberbauen, aber auch im Internet gibt es unzählige Foren und Blogs, die Anleitungen und Tipps geben. Einzige Grundregel: Sie sollten Spaß am Handwerken haben – und keine Angst davor, sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Originelle DIY-Möbel – selber bauen als kreatives Hobby

Einige wichtige Voraussetzungen sollten erfüllt sein, um Möbel selber zu bauen. Sie benötigen:

  • das richtige Werkzeug
  • das richtige Material
  • einen geeigneten Arbeitsplatz
  • eine gute und verständliche Bauanleitung
  • etwas Geduld und Geschick

Nehmen Sie zudem genau Maß und arbeiten Sie möglichst präzise, damit alles gelingt.

Selbstgebaute Möbel sorgen für eine individuelle Wohnungseinrichtung

Es muss ja nicht direkt zum Einstieg ein schicker Sessel sein, selbst gepolstert und mit gedrechselten Verzierungen. Sie können auch mit einfacheren Möbeln beginnen und sich nach und nach an kompliziertere Herausforderungen wagen. Ein Regal eignet sich zum Beispiel wunderbar als Einstieg zum Selberbauen von Möbeln. Bretter, Winkel, Dübel und ein guter Akkuschrauber genügen bereits, um ein schönes Bücherregal selber zu bauen. Mit etwas Geschick und Übung lassen sich aber auch aufwändigere Bauanleitungen umsetzen: Vom großen Esstisch über eine originelle Kücheninsel bis hin zum maßgefertigten individuellen Hochbett. 

Möbel selber bauen – mit ein wenig Geduld und Geschick

Ein Tipp: Sie können Ihre Möbel selberbauen und jeden Schritt selbst ausführen – Sie müssen aber nicht alles selbermachen. Sparen Sie sich Zeit und Arbeit, indem Sie zum Beispiel Holz im Baumarkt direkt nach Maß zuschneiden lassen. Oder Sie verwenden teilweise vorgefertigte Elemente. Den Zusammenbau wiederum können Sie selbst übernehmen.

Bei kniffeligen Fragen: Scheuen Sie sich nicht um Hilfe zu bitten! Für manche Schritte, gerade bei größeren und komplizierteren Möbeln wie einem Hochbett, ist es allerdings sinnvoll, sich mindestens eine zweite Person als Hilfe zu organisieren. So können Teile besser angehalten und justiert werden – und der Möbelbau wird so auch zu einem gemeinsamen Erlebnis. Und alle Heimwerker und Hobbymöbelbauer, die schon einmal voller Stolz ein vollendetes und gelungenes Werk betrachtet haben, wissen, warum Möbel selber bauen immer beliebter wird.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden