Ratgeber

Plexiglas-Regal nach Maß: Anleitung und Tipps

Wer nur wenig Platz hat, diesen aber sinnvoll nutzen möchte, um Stauraum zu schaffen, braucht ein Regal nach Maß. Welche Vorteile ein selbst gebautes Plexiglas-Regal hat, erfahren Sie hier.

22.10.2012 00:00 | 6:00 Min |

Tote Ecken sinnvoll nutzen und Stauraum schaffen

Gibt es in Ihrer Wohnung auch die ein oder andere tote Ecke, in die weder Möbel noch fertige Regalsysteme passen? Ärgerlich, denn hier gehen Wohn- und Stauraum verloren! Wie wäre es, wenn Sie für eine solche Ecke ein Regal nach Maß selber bauen? Das können Sie aus unterschiedlichsten Materialien anfertigen, zum Beispiel Holz oder Metall. Auch ein Plexiglas-Regal ist eine Möglichkeit. Vorteil: Dank der durchsichtigen Böden und Wände wirkt das Regal nicht zu wuchtig, sondern luftig und leicht. Mit der richtigen Anleitung können Sie sich so ganz individuelle Möbel selber bauen .

Plexiglas schneiden: Tipps

Für das Regal nach Maß brauchen Sie zunächst einige Plexiglasplatten, eine Führungsschiene und eine Kreissäge mit dem richtigen Aufsatz sowie ein großes Lineal oder einen Zollstock, mit dem Sie die Maße übertragen können. Das gesamte Material erhalten Sie im Baumarkt. Lassen Sie die Klebefolie beim Schneiden auf dem Plexiglas, damit dieses nicht einreißt und sich keine Splitter lösen. Trotzdem sollten Sie zur Sicherheit bei den Arbeiten eine Schutzbrille tragen. Als Unterlage eignet sich eine alte Holzplatte – so liegt das Plexiglas plan auf. Falls Sie keine Kreissäge besitzen, können Sie das Plexiglas teilen, indem Sie zunächst mit einem stabilen Küchenmesser die Bruchkanten anritzen und dann die Scheiben über einer scharfen Kante mit einem Ruck brechen. Da Plexiglasscheiben aber flexibel sind, ist diese Art des Trennens meist ungenau. Mit einer sogenannten Abziehklinge und einem groben Schleifpapier können Sie die Bruchkante nachbessern.

Regal nach Maß selber bauen – das Finishing

Sobald alle Boden- und Seitenteile für das Plexiglas-Regal nach Maß zugeschnitten sind, geht es im nächsten Schritt ans Bohren. Damit die Bohrlöcher bei allen Einlegeböden an der gleichen Stelle sind, sollten Sie diese übereinanderlegen und mit Schraubzwingen fixieren. Beim Bohren sind Vorsicht und eine ruhige Hand geboten, damit das Plexiglas nicht splittert. Befestigt werden die Scheiben mit Stahlseilen und Seilklemmen, auch Schäkel genannt. Nun können Sie das selbst gebaute Regal nach Maß an seinen vorgesehenen Platz hängen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten DIY-Clips

Fan werden