Ratgeber

Wetterschutz passend zur Haustür

Vordach selber bauen: Bauanleitung und Tipps

Eine Haustür ohne Überdachung sieht oft wenig einladend aus. Gleich viel sympathischer wirkt das Eigenheim hingegen mit einem Vordach. Selber bauen können Sie den dekorativen Wetterschutz für den Hauseingang aus Glas, Holz oder beidem. Tipps – inklusive Bauanleitung – gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

Vordach selber bauen Pixabay
© Pixabay.com

Bauanleitung: Aus Holz ein Vordach selber bauen

Ein Vordach komplettiert den Eingangsbereich optisch und ist der perfekte Wetterschutz für Tür und Mensch – besonders, wenn bei strömendem Regen vom Hausschlüssel in der Handtasche mal wieder keine Spur ist. Tipp: Natürlich können Sie ein Vordach selber bauen, lassen Sie sich hierbei aber unbedingt beraten, sofern Sie es noch nie gemacht haben. Denn etwas tricky ist die Bauanleitung schon, besonders wenn das Vordach ganz und gar aus Holz bestehen soll.

Entscheiden Sie sich, bevor es losgeht, zunächst für eine Dachform. Möchten Sie ein Flach-, Sattel-, Walm- oder Tonnendach? Tipp: Ersteres ist wesentlich leichter umzusetzen. Im ersten Schritt müssen Sie dafür aus Holz eine stabile Unterkonstruktion bauen. Ist diese fertig, können Sie diese mit Stützen über dem Hauseingang befestigen und dann mit der Eindeckung beginnen. Ob Wellblech, Dachziegel oder -pfannen – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen, achten Sie aber darauf, dass das Dach zum Rest des Hauses passt.

Einen Wetterschutz aus Acrylglas montieren: Tipps

Modern, transparent, schick – für ein Vordach aus Glas spricht vieles. Um dieses anzubringen, ist eine stabile Befestigung aber Pflicht. Lassen Sie sich hierbei im Zweifelsfall von einem Fachmann unter die Arme greifen. Wichtig: Um das Dach zu befestigen, müssen Sie nicht nur in die Dämmung bohren, sondern bis ins Mauerwerk, damit bei der Montage nichts schiefgeht. Scherben bringen zwar Glück, ärgerlich wäre es aber trotzdem.

Leichtere Montage: Vordach aus Aluminium und Holz

Sie möchten ein Vordach selber bauen und den Charme von Holz und Schick von Glas miteinander verbinden? Kein Problem mit einem Vordach zum Selbstmontieren. Der Vorteil: Sie können die Holz-Konsolen, Alu-Konsolenträger und Acrylglasscheiben step by step anbringen und müssen nicht mehrere vormontierte Bauteile auf einmal befestigen. Tipp: Achten Sie auch hier auf tiefe Verankerungen an der Wand.

Hat alles geklappt? Dann wissen Sie ja jetzt, wie's geht und können sich ans nächste DIY-Außenprojekt wagen: Wie wäre es, wenn Sie nun eine Terrassenüberdachung selber bauen  oder eine Gartenbank , damit Sie sich nach der Arbeit erst einmal etwas entspannen können?

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden