Ratgeber

1-Zimmer-Wohnung einrichten: Platz geschickt ausnutzen

Klein, aber fein – wer eine 1-Zimmer-Wohnung einrichten möchte, sollte sich für wenige, aber hochwertige und platzsparende Möbel entscheiden. Auch Deko sollte man sparsam und gezielt einsetzen.

22.10.2012 00:00 | 7:18 Min |

Neues Raumkonzept: Klare Linie und einheitlicher Stil

Sie sind Mieter oder Eigentümer einer 1-Zimmer-Wohnung und möchten diese (neu) einrichten? Dann sollten Sie sich zunächst für ein Raumkonzept entscheiden. Zwar lässt sich ein großer Raum teilen – hierfür gibt es verschiedene Raumteiler-Ideen – mehr als zwei unterschiedliche Stile sollten Sie jedoch nicht in einem Raum verfolgen. Entscheiden Sie sich also entweder für den orientalischen oder den asiatischen Stil, ein Retro-Design oder Shabby Chic . Anleitungen hierfür finden Sie im SAT.1-Ratgeber.

Mit platzsparenden Möbeln 1-Zimmer-Wohnung einrichten

Wer eine 1-Zimmer-Wohnung einrichten möchte, sollte sich für platzsparende Möbel mit mehreren Funktionen entscheiden. Das Bett können Sie zum Beispiel mit einer hübschen Tagesdecke und dicken Kissen tagsüber zum Sofa umfunktionieren, noch bequemer ist eine Schlafcouch. Ein Klapptisch dient als Arbeitstisch, kann aber auch als Esstisch verwendet und bei Bedarf weggeklappt werden. Wenn Sie regelmäßig Ordnung schaffen, wirkt der Raum viel größer und einladender. Zudem sollten Sie möglichst viel Stauraum schaffen: Nutzen Sie jede Ecke des Raumes geschickt aus und lassen Sie in der Mitte genug freie Fläche, damit es nicht zu beengt wirkt. Wenn Sie eine 1-Zimmer-Wohnung einrichten, die über hohe Decken verfügt, können Sie auch Kisten auf Schränke stellen oder sich ein Hochbett selber bauen – und so den vorhandenen Platz optimal nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die besten Clips zum Thema Einrichten

Fan werden