Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Akzentlicht: Mit Möbelbeleuchtung Akzente setzen

Ein Akzentlicht hebt hervor und lässt die Wohnung einfach interessant und gemütlich erscheinen. Mehr zum Begriff sowie Ideen zur Beleuchtung lesen Sie hier.

17.08.2013 09:20 | 0:47 Min | © kabel eins

Akzentlicht – was ist das?

Möbel machen eine Wohnung erst richtig gemütlich. Die Auswahl an Mobiliar ist schier unendlich, sodass jeder Einrichtungsstil  bedient werden kann. Zudem können Heimwerker Möbel selber bauen , um ein individuelles und einzigartiges Stück in Ihrem Heim zu besitzen. Damit das Lieblingsstück nicht übersehen wird, besteht die Möglichkeit, es mit Akzentlicht besonders hervorzuheben. Als Akzentlicht werden Leuchten bezeichnet, deren Aufgabe es ist, Details im Raum zu akzentuieren. So können Möbel stimmungsvoll in Szene gesetzt werden – insbesondere in der kalten Jahreszeit eine schöne Idee. Akzentlichter müssen nicht zwangsläufig der Betonung dienen. Mit Ihnen lassen sich auch hässliche Gegenstände wie die Heizung oder Rohre kaschieren, indem sie in den Schatten gerückt werden und somit optisch in den Hintergrund treten. Von knalligen Detailbeleuchtungen sollten Sie am besten absehen, da diese andere Raumelemente überblenden.

Mit LED-Lichtbändern für Akzentlichter sorgen

Zur Möbelbeleuchtung eignen sich LED-Lichtbänder hervorragend. So können Sie diese beispielsweise rund ums Bett anbringen und so eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Auch gut: Bringen Sie die Strips unter Ihrem Lieblingsregal an, um das Augenmerk darauf zu lenken und auf die Gegenstände, die sich darauf befinden. Sie können aber auch die Sofalandschaft sanft beleuchten, damit diese noch mehr zum Entspannen und Kuscheln einlädt, oder die Badezimmereinrichtung, um sich wie in einer Wellnessoase zu fühlen. Praktisch: Die Lichtbänder sind oftmals programmierbar. Sie können zum Beispiel die Farben verändern sowie den Rhythmus des Farbwechsels einstellen – eine gute Idee, um etwa Party-Effekte zu erzielen. Nicht nur Möbel lassen sich beleuchten, sondern auch Fliesen im Bad. Die wichtigsten Schritte dazu sehen Sie im Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden