Ratgeber

Wohnst du noch oder lebst du schon?

Kreative Einrichtungsideen für Wohn- und Schlafzimmer

Möbel von Ikea oder aus Kindertagen, Gestaltungstipps von Mutti – wie langweilig! Ein paar kreative Einrichtungsideen müssen her. Wie Sie Ihr Wohn- und Schlafzimmer einrichten? Beispiele gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

kreative Einrichtungsideen
© Pixabay.com

Originell statt 08/15

Nach Hause kommen und abschalten – wem das zwischen Standard-Möbeln und Deko-Kitsch nach Feierabend nicht gelingt, der sollte sich etwas anderes einfallen lassen. Tipp: Überlegen Sie sich für Wohnzimmer oder den Schlafbereich ein Thema, das Ihre Interessen widerspiegelt oder mit dem Sie sich besonders wohlfühlen. Im Folgenden ein paar Ideen, welche Möglichkeiten Sie haben, wenn Sie Ihren Wohnbereich oder Ihr Schlafzimmer einrichten. Beispiele mit Fun- und Erlebnisfaktor!

Kreative Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer

Unerlässlich fürs Wohnzimmer sind gemütliche Sitzmöbel. Kreative Einrichtungsideen für Kinofans: Richten Sie den Raum doch im Stile eines Kinosaals ein – mit ausrangierten Polstersesseln und einer großen Leinwand. Wie Sie das Drumherum gestalten, können Sie selbst entscheiden. Welcher ist Ihr Lieblingsfilm? Dann haben Sie ja jetzt eine Idee!

Eine besondere Atmosphäre können Sie aber auch anders als mit speziellen Möbeln schaffen. Eine coole Tapete genügt. Voraussetzung: eine große Wand, die im Wohnzimmer gut zur Geltung kommt. Das Thema liegt bei Ihnen, aber wie wäre es zum Beispiel mit einer abstrakten Kosmos-Tapete oder einer Wand im Retro-Design ? Besonders gut passt diese Idee zu klassischen und unifarbenen Möbeln, die viel Spielraum für Farbe und Muster an der Wand lassen.

Schlafzimmer einrichten: Beispiele mit besonderem Flair

Your home is your castle? Dann lassen Sie sich bei der Einrichtung Ihres Schlafgemachs am besten vom Mittelalter inspirieren. Besonders ausgefallen ist beispielsweise ein Klappbett vor einer Tapete in Schlossportal-Optik mit Gitter? Ist das Bett oben, sieht die Wand aus wie eine hochgeklappte Zugbrücke. Ist das Bett ausgeklappt, verirrt sich vielleicht bald ein schöner Prinz in Ihr Gemach – wer weiß?

Und noch ein paare kreative Einrichtungsideen gefällig? Saubere Sachen finden im Kleiderschrank Platz, doch was passiert mit denen, die Sie am nächsten Tag noch mal anziehen wollen? Bevor sich die Klamotten auf dem Sessel neben dem Bett häufen, hier ein Tipp: Ein dekorativer Ast, in der Farbe Ihrer Wand gestrichen und an einem Stahlseil unter die Decke gehängt, bietet die ideale Möglichkeit, Kleider, Blusen und Morgenmantel aufzuhängen. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch ein echter Hingucker im Schlafzimmer!

Für alle, denen ein Kopfteil am Bett  fehlt: Damit Sie abends im Bett noch lesen können, ohne die harte Wand im Rücken zu haben, hilft ein Polster in Form einer Steppdecke. Dafür eine entsprechende Holzleiste im Baumarkt in gewünschter Länge zuschneiden lassen, bemalen und oben an der Wand befestigen. Möbelknäufe dienen zur Aufhängung der Decke. Jetzt müssen Sie nur noch ein paar Schlaufen an eine Schmalseite der Decke nähen und fertig ist Ihr dekoratives Rückenpolster!

Kreative Einrichtungsideen gibt’s natürlich für alle Wohnräume. Ein paar grundlegende Infos zu verschiedenen Einrichtungsstilen  finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden