Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Orientalische Deko: Ideen fürs Wohnzimmer

Sie wünschen sich ein Wohnzimmer wie aus dem Morgenland? Nichts leichter als das – orientalische Deko sei Dank! Wenn Sie einen Raum orientalisch einrichten, dominieren vor allem Rottöne und gemütliche Sitzgelegenheiten das Bild. Der SAT.1 Ratgeber verrät mehr.

22.10.2012 00:00 | 9:05 Min |

Raumkonzept: Zimmer im Marokko-Stil orientalisch einrichten

Hauptsache bunt lautet die Devise für die orientalische Deko. Besonders belie...
Hauptsache bunt lautet die Devise für die orientalische Deko. Besonders beliebt sind Rot-, Braun- und Gelbtöne. © Boggy - Fotolia

Möchten Sie Ihr Wohnzimmer einrichten  und diesem etwas orientalischen Flair verleihen, ist der Marokko-Stil genau das Richtige. Denn: Durch viele weiche Sitzkissen, Teppiche, Kerzen, Stoffe und warme Farben verbreitet sich Gemütlichkeit und Urlaubs-Atmosphäre. Ab sofort müssen Sie keine Flugreisen  mehr unternehmen, um sich wie in Tausendundeiner Nacht zu fühlen.

Wichtig aber ist, dass Sie Ihrem Raumkonzept fürs Wohnzimmer treu bleiben: Soll orientalische Deko zum Einsatz kommen, bedeutet das, sich zunächst von allzu europäischen Möbeln und Gegenständen zu trennen. Diese werden gegen typische Elemente aus dem Morgenland eingetauscht. Dekoration und Möbel in Blau- und Grüntönen fliegen raus, Holzmöbel, Polstergarnituren und Deko in Kupfer, Orange, Senfgelb und Violett dürfen bleiben.

Orientalische Deko: Wandgestaltung und Beleuchtung

Wer sein Wohnzimmer orientalisch einrichten möchte, sollte nicht nur auf die...
Wer sein Wohnzimmer orientalisch einrichten möchte, sollte nicht nur auf die passenden Möbel, sondern auch auf eine authentische Beleuchtung achten. © mirco251280 - Fotolia

Nun geht es an die Wandgestaltung. Mit einer Schablone aus dem Baumarkt können Sie eine Bordüre oder eine Motivsäule mit orientalischen Ornamenten an die Wand bringen. Dazu passen verschnörkelte Kerzenhalter. Möchten Sie Ihr Wohnzimmer orientalisch einrichten, arbeiten Sie mit möglichst vielen kleinen Lichtquellen, die ein schummriges Licht zaubern. Tauschen Sie den hellen Deckenstrahler gegen eine orientalische Lampe aus und stellen Sie in jeder Ecke des Raumes Papierleuchten auf. Solche Lampen basteln  Sie mit geringem Aufwand.

Wohnen wie im Orient: Gemütliche Sitzecke

Eine bodennahe Sitzecke ist nicht nur typisch orientalisch, sondern auch gemü...
Eine bodennahe Sitzecke ist nicht nur typisch orientalisch, sondern auch gemütlich. Tipp: Freunde einladen und zusammen chillen. © Udo Kroener - Fotolia

Damit Sie den Feierabend in Ihrem orientalisch aufgepeppten Wohnzimmer auch genießen können, sollten Sie sich eine gemütliche Sitzecke schaffen – Teppiche, weiche Sofas, niedrige Sessel und vor allem Sitzkissen gehören zum Marokko-Stil einfach dazu. Langweilige Kissenbezüge können Sie mit Quasten und Borten versehen, komplettiert wird die orientalische Wohnlandschaft mit einer Wasserpfeife. Ob diese nur orientalische Deko ist oder beim nächsten Sit-in auch zum Einsatz kommt, darf jeder selbst entscheiden.

Wie Sie einen Kissenbezug selber machen  können, um ihn anschließend marokko-like zu verzieren, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden