Ratgeber

Mut zur Farbe

Raumgestaltung - Ideen und Tipps zu Farben in Wohnungen

Raumgestaltung - Ideen und nützliche Tipps zur Raumgestaltung mit Farben finden Sie hier. Wie wirken Farben, was ist bei der Raumgestaltung zu beachten?

Raumgestaltung_Pixabay_940x516
© Pixabay.com

Raumgestaltung - Ideen und Tipps zur farblichen Raumgestaltung

Die Raumgestaltung hat entscheidenden Einfluss auf die Gesamterscheinung und Wirkung Ihrer Wohnung. Farben können als Wandfarben ganze Innenräume prägen oder als Dekorationen und Accessoires stilvolle Akzente setzen. Wie bunt Sie es bei der Raumgestaltung treiben, hängt ganz von Ihrem individuellen Geschmack und Ihrer Persönlichkeit ab.

Effektvolle Raumgestaltung - Ideen richtig umsetzen

Wichtig für eine stilvolle Farbgestaltung ist eine stimmige Kombination mit Ihrer Inneneinrichtung sowie den architektonischen Gegebenheiten Ihrer Wohnung, da das Gesamtbild über die Wirkung entscheidet. Viele Entwürfe für Wohndesignideen wirken auf dem Papier oder am Computer ganz anders als in den tatsächlichen Räumen. Farben wirken als Wandfarben in kleinen Räumen anders als in großen. Auch die Größe der Fenster und der Lichteinfall haben Einfluss auf die Wirkung von Farben. Ein Tipp: Bevor Sie einen Raum streichen sollten Sie die Farb- und Deckkraft immer anhand eines kleinen Probeanstrichs an einer unauffälligen Stelle an der Wand ausprobieren. So gehen Sie sicher, dass die Wandfarbe genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Wie Farben den Stil und die Atmosphäre Ihrer Wohnung prägen

Hier ein paar generelle Hinweise zu Farben:

  • Helle Farben geben Räumen mehr Weite und lassen Sie einladend wirken.
  • Warme oder gedeckte Farben verleihen einer Wohnung einen besonderen Wohlfühl-Charakter.
  • Kräftige Farben setzen Akzente und wirken lebendig.
  • Dunklere Farben können Räume zwar optisch verkleinern, aber wirkungsvolle Kontraste setzen, zum Beispiel in Kombination mit hellen Möbeln oder Stoffen.

 

Ein Tipp: Damit Räume nicht von einer kompletten Wandfarbe zu sehr dominiert werden, kann es sinnvoll sein, nur einzelne Wände oder nur Teile einer Wand zu streichen. So entstehende Farbflächen können sehr effektvoll sein. Achten Sie beim Streichen darauf, Ecken, Tür- und Fensterrahmen und Steckdosen oder Lichtschalter gut abzukleben.

Wenn Sie Ihren eigenen Malerleistungen nicht trauen, können Sie natürlich auch einen professionellen Maler beauftragen.

Flexible Raumgestaltungsideen - unkompliziert und effektvoll

Falls Sie unsicher sind oder sich nicht dauerhaft auf eine Wandgestaltung festlegen wollen, können Sie auch flexiblere Möglichkeiten der Innenraumgestaltung nutzen:

  • Muster- oder Fototapeten können wie großformatige Bilder besondere Akzente setzen
  • gerahmte Bilder oder Leinwände bilden einen Blickfang
  • schöne Stoffe können gerahmt oder auf Keilrahmen aufgezogen werden und wie Bilder verwendet werden
  • spezielle Aufkleber oder Wandtatoos sind einfach anzubringen und sehr effektvoll

 

Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Raumgestaltung freien Lauf und scheuen Sie sich nicht vor mutigen Schritten: Wohnungen müssen ohnehin regelmäßig gestrichen und renoviert werden – Raumgestaltungsideen sind also nur selten für die Ewigkeit und können immer wieder Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden