Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Blumen kaufen: Tipps fürs Frühjahrs-Shopping

Gartenblumen sind bekanntlich nicht gleich Gartenblumen. Wer Blumen kaufen möchte, sollte daher einiges beachten. Wo gibt es die Pflanzen für den Frühlingsgarten am günstigsten und wer liefert die beste Qualität? SAT.1 hat den Internet-Versand, ein Gartencenter und ein kleines Fachgeschäft unter die Lupe genommen.

02.06.2010 05:30 | 3:18 Min | © SAT.1

Gartenblumen im Test

Ob zu Beginn der Gartensaison  oder einfach zwischendurch: Wer Blumen kaufen möchte, hat die Qual der Wahl: Wer bietet die besten Blumen für den günstigsten Preis? Im SAT.1 Test: drei verschiedene Sorten von Gartenblumen. Die Kosten dafür sollen 50 Euro nicht übersteigen. Gekauft werden Rosen, Petunien und Hortensien im Internet, Gartencenter und im Fachgeschäft. Wo bekommt der Kunde mehr für sein Geld?

Blumen bestellen im Internet

Im Internet können Sie heute fast alles bestellen – auch Blumen. Ordern Sie diese zum Beispiel über die telefonische Bestellannahme. Der SAT.1 Test ergibt: Sieben Pflanzen kosten hier 51,40 Euro inklusive Versand. Vorteil: Das Paket mit den Blumen wird direkt nach Hause geliefert. Die Pflanzen sind sehr gut verpackt, die Beratung am Telefon war gut. Sie Qualität der Gartenblumen überzeugt ebenfalls: Insgesamt gibt es vier von fünf Punkten.

Blumen kaufen im Gartencenter

Für die gleiche Summe bekommen Sie im Gartencenter doppelt so viele Gartenblumen. Dafür ist die Beratung nicht zufriedenstellend und auch die Verpackung ist nicht gerade transportfreundlich. Die Qualität der Blumen ist ausreichend: Die Petunien sehen nicht mehr so schön aus, die Hortensien können allerdings überzeugen. Für die Qualität gibt’s drei von fünf Punkten.

Gartenblumen vom Fachgeschäft

Im Fachgeschäft gibt es – wie auch online – sieben Gartenblumen für knapp unter 50 Euro. Allerdings besticht das Geschäft durch außergewöhnliche Blumensorten und die Größe der Pflanzen. Die Beratung ist top und die Blumen werden handlich verpackt. In puncto Qualität hat das Geschäft also die Nase vorn. Für schöne, kräftige und mitunter seltene Gartenblumen gibt es die volle Punktzahl.

Fazit: Blumen kaufen? Unbedingt im Fachgeschäft, denn hier stimmt meistens nicht nur der Service, sondern auch die Qualität. Mehr Gartentipps gibt’s im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden