Ratgeber

Den Garten aufhübschen

Gartenschmuck: Ideen aus verschiedenen Materialien

Auch wenn die vielen Farben der Blumen Ihre Grünfläche schon abwechslungsreich gestalten, mit schönem Gartenschmuck bekommt sie das gewisse Etwas. Ob klassisch, modern, aus Metall oder Holz – mit diesen Ideen finden Sie sicher das passende Accessoire für Ihren Garten. 

Gartenschmuck Pixabay
© Pixabay.com

Handgemachte Schilder oder ein Gartenhaus? Ideen aus Holz

Holz bietet sich als Gartenschmuck an – es fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein und überlädt nicht. Ist Ihr Garten etwas verwinkelt oder womöglich in bestimmte Bereiche gegliedert, können Sie eine Ecke durch ein Gartentor aus Holz abtrennen. Grenzen Sie so beispielsweise Ihre Leseecke vom Rest des Gartens ab und markieren Sie den Eintritt in die Ruhezone symbolisch. Platzieren Sie etwa ein selbstgebautes Vogelhaus auf dem Tor: So sorgen Sie für herrliches Vogelgezwitscher, das die entspannte Stimmung untermalt.

Auch Beschilderungen aus Holz lockern Ihren Garten auf. Haben Sie etwa einen Kräutergarten, können sie die jeweiligen Sorten markieren, das Pflücken erleichtern und ein optisches Highlight im Beet setzen.

Modern: Gartenschmuck aus Glas

Etwas extravaganter ist Gartenschmuck aus Glas. Prismen beispielsweise schmücken nicht nur den Baum oder die Sträucher, sondern funkeln Ihnen, je nach Sonneneinfall, regelmäßig entgegen. An einem alten Wasserhahn hängend, können Sie so einen Tropfen nachahmen. Das macht aus dem rostigen Hahn ein richtig schönes Accessoire im Garten.

Oder funktionieren Sie alte Glasflaschen zu hübschem Gartenschmuck um. Grenzen Sie beispielsweise Ihr Beet durch viel buntes, mit dem Flaschenhals in die Erde gestecktes Altglas ab. Oder Sie bauen ein Windspiel . Hierfür brauchen Sie allerdings einen Glasschneider, denn der untere Teil der Flasche kommt ab. In der Glashülle befestigen Sie dann verschiedene Elemente wie beispielsweise Kronkorken an Bändern. So reduzieren Sie nicht nur Ihren Abfall, sondern schaffen auch eine abwechslungsreiche Gartendeko .

Gartenschmuck aus Eisen und Ton

Ob ein Rosenpavillon oder kleine Tonfiguren – Gartenschmuck aus Ton und Eisen gibt es sowohl klassisch als auch modern. Der Rosenpavillon aus Eisen bietet sich vor allem für Romantikfans an: Mit verspielten Details lädt er zum gemütlichen Beisammensein ein. Aber auch eine Leiter aus Metall können Sie mit bunten Blumen verzieren und so aufpeppen.

Gartenschmuck aus Ton gibt es in allen Formen und Farben. Während beispielsweise kleine Ton-Fliegenpilze gerade im Herbst eine gute Wahl sind, können Sie im Frühjahr und Sommer Ihre Fensterbänke mit bepflanzten alten Teekannen zieren. Oder Sie machen einen Maulwurfshügel zu einem Hingucker, indem Sie einen kleinen Ton-Maulwurf in die Mitte setzen. Für welche Ideen Sie sich auch entscheiden – kleine Highlights in Ihrem Garten steigern das Wohlfühlambiente!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden