Ratgeber

Frühlingsblumen mit farbigem Kern

Gefüllte Tulpen: Welche Sorten gibt es?

Tulpen setzen farbige Akzente im Garten und daheim, doch gefüllte Tulpen machen noch etwas mehr her. Was sie von den ‚normalen‘ Frühlingsboten unterscheidet und welche verschiedenen Sorten es gibt, erfahren Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Tulpen-Rot-Blumen-pixabay
© pixabay.com

Ungefüllte vs. gefüllte Tulpen

Nur ihr farbiger Kern unterscheidet gefüllte Tulpen von anderen? Von wegen, denn dabei handelt es sich um sogenannte Edeltulpen, die besonders große Blüten haben und betörend duften – mehr als ihre ungefüllten Artgenossen. So stechen Sie nicht nur optisch, sondern auch in puncto Geruch aus der Masse hervor.

Sie können gefüllte Tulpen als Schnittblumen kaufen oder selber Zwiebeln in die Erde setzen – das hängt davon ab, ob Sie einen eigenen Garten haben oder nicht. Gartentulpen können Sie später natürlich auch als Deko fürs Wohnzimmer  nehmen.

Diese Sorten sind besonders schön

Sie möchten sich ab kommendem Frühjahr auch an einigen gefüllten Exemplaren in Ihrem Garten erfreuen? Frühe Tulpen mit Füllung blühen von April bis Anfang Mai, späte erst ab Mai. Sie können die beiden Sorten also wunderbar miteinander kombinieren – so haben Sie länger was von der bunten Pracht. Tipp: Je nach Sorte werden gefüllte Tulpen 20 bis 40 Zentimeter hoch. Da die Blüten sehr empfindlich sind, ist ein windgeschützter Standort ideal. Möchten Sie sie pflanzen, sollten Sie zwischen den einzelnen Zwiebeln einen Abstand von fünf bis sieben Zentimetern einhalten.

Ein besonderer Hingucker ist die Sorte „Ice Cream“ – für alle, die auf Pink-Weiß stehen, ein echter Augenschmaus. Sie blüht im Mai, ist winterhart und liebt sonnige Standorte. In Genuss einer rot-gelber Blütenpracht kommen Sie mit der Sorte „Monsella“. Es gibt aber noch unzählige weitere Sorten, am besten schauen Sie sich online oder im Gartencenter einmal um. Pflanzen sollten Sie gefüllte Tulpen übrigens idealerweise zwischen September und November, dann stehen sie im nächsten Frühjahr in voller Pracht.

Allgemeine Tipps zum Tulpenkauf  und Hinweise zum Pflanzen , gibt Ihnen der SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden