Ratgeber

Romantisches Gartenelement

Rosenbogen selber bauen: Aus Holz oder Metall

Ideal, um den Garten zu strukturieren oder Kletterpflanzen Halt zu geben, ist ein Rosenbogen. Selber bauen können Sie diesen aus Holz oder Metall – ganz wie Sie wollen. Wie das geht, verrät Ihnen der SAT.1 Ratgeber. So viel schon einmal vorweg: Die Arbeit lohnt sich.

Rosenbogen-selber-bauen-dpa
© dpa

Aus Holz einen Rosenbogen selber bauen: So geht's

Optisch wunderbar in den Garten integrieren lassen sich Modelle aus Holz, denn das natürliche Material ist unaufdringlich und zeitlos. Die Basis für einen Rosenbogen aus Holz bilden Drahtboxen, die mit Steinen gefüllt sind. Diese können Sie aus drei Gabionen, die Sie zurechtschneiden, zwischen Kanthölzer spannen und entsprechend umbiegen, selber machen. Sie bilden die Sockel für den Rosenbogen. Selber bauen können Sie natürlich auch den Rest. Hierfür bauen Sie aus Thermoholz zwei etwa einen Meter breite und entsprechend hohe Rahmen, in die Sie den Draht einspannen. Dieser sollte auf beiden Seiten nach oben hin etwas länger sein, als die Holzrahmen hoch sind.

Stellen Sie nun die Pfosten in die Drahtboxen, befüllen Sie diese mit Steinen und formen Sie aus den oben überstehenden Gittern einen Halbkreis – so wird aus dem Rosengitter ein Rosenbogen. Selber bauen müssen Sie nun nichts mehr. Befestigen können Sie die beiden Gitter in der Mitte mit einer Gabionenspirale. Voilà – nun können Sie jede Menge Rosen an Ihrem Bogen emporranken lassen.

Rosenbogen aus Metall: Ideen und Tipps

Auch ein Rosenbogen aus Metall kann den Garten optisch aufwerten. Hierfür einen einfachen Metallbogen im Boden eingraben und mit Blumen bepflanzen. Besonders schön: rote und weiße Rosen zusammen, die bald so schön wachsen, dass die Basis kaum mehr zu sehen ist. Auch hübsch sind verschnörkelte Bögen, die dem Garten einen romantischen Touch geben. Übrigens gibt es auch passende Bäume für den Garten , die die den Garten zusätzlich verspielt erscheinen lassen.

Tipp: Auch Rosenbogen und Eingangstor in einem lassen sich verwirklichen. Ob aus Holz oder Metall, bleibt hier ebenfalls Ihnen überlassen – Hauptsache schön dicht mit Rosen bepflanzt, denn davon lebt ein Rosenbogen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden