Ratgeber

Vor der Sonne geschützt

Schattenblumen: Schöne Mischung für den Garten

Sie resignieren, weil in Ihrem dunklen Garten nichts gedeihen will? Schattenblumen kommen selbst mit widrigen Bedingungen gut zurecht und sorgen für Vielfalt und Abwechslung in sonnenarmen Beeten. Welche sich eignen, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Schattenblumen
© Pixabay.com

Blüte trotz Schatten?

Tatsächlich ist es gar nicht so leicht, die richtigen Blumen zu finden, wenn das Beet im Schatten liegt. Die meisten Pflanzen, die sich eignen, punkten vor allem durch schönes Laub – Efeu, Farne und Schattengräser zum Beispiel.

Möchten Sie auf eine reiche Blüte nicht verzichten, setzen Sie auf besonders robuste Schattenblumen. Bergenien, Herzlilien und Fingerhut etwa kommen gut mit wenig Sonne aus. Besonders schön sind auch fleißige Lieschen, Vergissmeinnicht, Elfenblumen und andere eifrige Schattenblüher.

Blütenreichtum im Halbschatten

Anders sieht es hingegen im Halbschatten aus. Er definiert sich durch mindestens drei Stunden Sonne pro Tag. Das genügt vielen Blumen schon, um zu gedeihen und Blüten zu bilden. Unter ihnen finden Sie zudem viele Pflanzen, die winterhart sind und somit auch mehrjährig ihren Platz in Ihrem Garten einnehmen. Hortensien, Prachtspiere oder Glockenblumen kommen gut im Halbschatten zurecht und breiten sich schnell aus.

Damit Sie das gesamte Jahr über Freude an Ihrem Beet haben, kombinieren Sie im Idealfall Frühlingsboten wie Maiglöckchen und Rhododendron mit später blühenden Pflanzen wie Hortensien oder Herbstastern . Wählen Sie eine Mischung aus hellen Blütenfarben, damit Ihr Beet weniger düster wirkt.

Schattenblumen: Die richtige Pflege

Der größte Fehler, den Hobbygärtner begehen, ist, dass Sie das Beet zu wenig gießen. Dabei lieben die meisten Schattenblumen Wasser und brauchen viel davon. Bei großer Hitze gießen Sie Ihr Beet bestenfalls zweimal pro Woche gründlich. Als Richtlinie gilt: Je größer die Blätter sind, desto mehr Wasser benötigen die Schattenblumen auch.

Sie möchten einen kompletten Schattengarten anlegen ? Wie's geht, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden