Ratgeber

Jeden Tag Sommer

Wintergarten reinigen: Strahlender Glanz fürs Glashaus

Ganz egal, wie kalt es draußen ist – in Ihrem Vorbau ist jeden Tag Sommer. Wenn Sie regelmäßig Ihren Wintergarten reinigen, können Sie viele Stunden herrliche Aussichten genießen. Und seien wir mal ehrlich: So richtig entspannen lässt sich‘s auch nur streifenfrei.

Wintergarten reinigen
© Pixabay.com

Die richtigen Reinigungsmittel

Möchten Sie Ihren Wintergarten reinigen, brauchen Sie etwas Zeit und die richtigen Reinigungsutensilien. Schlieren an der Scheibe hinterlassen oftmals schlechte Laune, die sich nicht einstellen sollte, wenn Sie Ihren Wintergarten reinigen. Immerhin ist es empfehlenswert, sich zweimal im Jahr ans Werk zu machen. Damit es für Sie nicht zur Tortur wird, behelfen Sie sich mit einfachen Mitteln.

Zum Beispiel mit Hausmitteln: Geben Sie lauwarmes, klares Wasser mit einem Schuss Essigessenz oder alternativ Spiritus in einen Eimer und legen Sie sich einen Lederlappen plus Gummiabzieher bereit. Reinigen Sie so die gesamte Fläche, indem Sie erst die Scheiben mit dem Essigwasser säubern und anschließend mit dem Abzieher trocknen. Sind doch einige Schlieren entstanden, können Sie diese mit etwas trockenem Zeitungspapier wegpolieren.

Moderner: Das Mikrofasertuch

Mikrofasertücher sind wahre Allround-Talente. Möchten Sie Ihre Scheiben hiermit reinigen, können Sie sogar gänzlich auf Reinigungsmittel verzichten. Profis greifen auf zwei verschiedene Varianten zurück: Zum Reinigen nutzen sie ein feuchtes, grobwabiges und zum Polieren ein trockenes, feines Tuch.

Denken Sie bei beiden Varianten unbedingt daran, auch die Fensterprofile und -dichtungen zu reinigen. Wichtig ist, dass Sie hierbei auf die Verwendung milder Reinigungsmittel achten. Besonders saure oder scharfe Reiniger machen die Gummidichtungen porös, sodass Sie im schlimmsten Fall die Fenster neu abdichten müssen. Sind die Ecken stark verschmutzt, geben Sie einfach etwas herkömmliches Spülmittel auf den Lappen.

Schwer erreichbare Stellen: Glasdach reinigen

Wer den eigenen Wintergarten reinigen möchte, fragt sich natürlich auch, was mit dem Glasdach ist – kein Wunder! Ständig auf die Leiter steigen und schrubben ist anstrengend und auch nicht ganz ungefährlich. Es gibt jedoch einige Hilfsmittel, die Ihnen bei dieser Arbeit helfen. Von außen bereiten Sie die Flächen beispielsweise mit einem Hochdruckreiniger vor und brauchen dann nur noch wenige Handgriffe zu tun, bis Ihre Scheiben sauber sind. Für das Glasdach hingegen gibt es Teleskop-Stangen, die eine Spitze mit integriertem Fensterreiniger haben. Verbunden mit einem Wasserschlauch, können Sie im Handumdrehen Ihren Wintergarten reinigen. In vielen Fachgeschäften wird dieses Gerät bereits zu geringen Kosten angeboten.

Sie möchten sich einen Wintergarten selber bauen ? Im SAT.1 Ratgeber erfahren Sie, wie's geht. 

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden