Ratgeber

Messing polieren: Tipps für glänzende Türgriffe

Goldene Türgriffe aus Edelmetall werden mit der Zeit dunkler und fleckiger. Das muss nicht sein! Wenn Sie Ihr Messing polieren, erstrahlen die Griffe wieder in neuem Glanz. Weitere Tipps gibt’s hier.

22.10.2012 00:00 | 4:23 Min |

Türgriff und Beschlag abschrauben

Wie alle Edelmetalle läuft auch Messing mit der Zeit an, wenn es nicht benutzt wird. Damit müssen Sie sich keineswegs abfinden. Es bestehen verschiedene Möglichkeiten, wie Ihre Türgriffe wieder vor Sauberkeit strahlen. Zuallererst sollten Sie Türgriff und Beschlag abschrauben. Mit einem herkömmlichen Schlitzschraubenzieher gelingt das fix. Das Abschrauben ist notwendig, um die Tür nicht zu beschmutzen oder zu beschädigen.

Messing polieren

Mit Metallpolitur oder Edelmetallreiniger wird nun zunächst der Beschlag des Türgriffs zum Glänzen gebracht. Beide Reiniger funktionieren nach dem gleichen Prinzip: Erst etwas von dem Mittel auf einen Lappen auftragen und anschließend das Messing polieren. Lassen Sie das Mittel wenige Minuten einwirken und gehen Sie danach nochmal mit dem Lappen drüber.

Metall mit Schleifpapier bearbeiten

Als Nächstes wird der Beschlag mit ganz feinem Schleifpapier (2000er Körnung) bearbeitet. Normalerweise benutzt man das Schleifpapier mit Flüssigkeit. Da statt dessen Politur aufgetragen wird, muss das Papier nicht extra nass gemacht werden. Einfach drüber schmirgeln und schon glänzt Ihr Edelmetall wieder.

Verzierungen reinigen

An Vertiefungen im Beschlag kommt das Schmirgelpapier nicht heran. Dafür benötigen Sie eine Mini-Bohr- oder Schleifmaschine mit austauschbaren Aufsätzen. Mit einer Kupferbürste können Sie ohne viel Aufwand alle Verfärbungen in den Verzierungen wegschleifen.

Mit einem Filzrädchen und Polierpaste ein letztes Mal das Messing polieren. Die Paste anschließend mit einem sauberen Lappen entfernen – fertig. Nach dem gleichen Verfahren gehen Sie auch mit Türgriffen vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten Haushalt-Clips

Fan werden