Ratgeber

Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen

Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen: So geht's

Oh no! Die Küchenparty am Wochenende droht in die Hose zu gehen, weil der Korkenzieher fehlt und Sie keine Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen können? Kein Problem, mit diesen Tricks kommen Sie nämlich trotzdem an den edlen Tropfen.

Nichts geht über ein Gläschen Wein auf der Couch. Doch wie lässt sich eine We...
Nichts geht über ein Gläschen Wein auf der Couch. Doch wie lässt sich eine Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen? Da gibt es Mittel und Wege. © M. Schuppich - Fotolia
Mit einem Schlüssel ist die Weinflasche ruckzuck offen.
Mit einem Schlüssel ist die Weinflasche ruckzuck offen. © Pixabay

Mit einem Schlüssel

Einen Schlüssel sollte eigentlich jeder dabei haben. Prima, der lässt sich nämlich wunderbar als Korkenzieher-Ersatz zweckentfremden. Einfach von oben schräg in den Korken drücken und losdrehen – schon ist der Wein geöffnet.

Auch mit ein paar Nägeln können Sie eine Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen...
Auch mit ein paar Nägeln können Sie eine Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen. Allerdings brauchen Sie außerdem einen Klauenhammer. © Pixabay

Mit Nägeln eine Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen

Die Werkzeugkiste ist gut gefüllt? Dann schnell drei oder vier Nägel zur Hand nehmen und in den Korken klopfen. Anschließend die Köpfe der Nägel mit einem Klauenhammer fixieren und mit gekonnten Drehbewegungen den Korken heraushebeln.

Dritte Möglichkeit: Schraube und Schraubenzieher zur Hand nehmen.
Dritte Möglichkeit: Schraube und Schraubenzieher zur Hand nehmen. © Pixabay

Mit einer Schraube geht’s auch

Noch besser: Sie haben eine Schraube zur Hand. Die können Sie nämlich einfach mit einem Schraubenzieher in den Verschluss drehen und so den Korken ziehen. Et voilà, der Wein kann ungehemmt ins Glas fließen.

Probieren Sie’s doch mal mit einem Messer. Ist es vorne spitz, können Sie auc...
Probieren Sie’s doch mal mit einem Messer. Ist es vorne spitz, können Sie auch damit einen Korken entfernen. © Pixabay

Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen: Mit einem Messer

Auch eine verschärfte Idee: der Messertrick! Schnappen Sie sich ein spitzes Küchenmesser und bohren Sie es vorsichtig in den Korken der Weinflasche. Durch anschließende Drehbewegungen fungiert das Messer als 1a-Korkenzieher.

Ganz easy: Mit einem x-beliebigen Schuh bekommen Sie eine Flasche mit Korken...
Ganz easy: Mit einem x-beliebigen Schuh bekommen Sie eine Flasche mit Korken auch auf. © Pixabay

Die Schuh-Methode

Einen Schuh hat jeder zur Hand – egal, ob unterwegs oder zuhause. Auch mit einem stinknormalen Treter können Sie nämlich eine Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen. So geht’s: Flasche einfach in ein Handtuch wickeln, damit sie nicht zu rutschig ist, und in einen normalen Halbschuh stecken. Nun mit der Flasche im Schuh an eine Wand oder einen Baum klopfen – ruhig kräftig, damit der Korken herausgedrückt wird.

Wenn nichts mehr hilft

Ihr seid irgendwo am Strand mit dem Liebsten und der Weinflasche und habt weder Messer, Nagel und Schraube dabei? Dann hilft nur noch die rabiate Tour: Einfach mit einem greifbaren Gegenstand den Korken in die Flasche Wein schieben. Danach schmeckt der Wein zwar etwas korkig, aber vielleicht ging es euch ohnehin nur um den Alkoholkick – dann macht auch der Korken im Wein nichts.

Fazit: Ist kein Korkenzieher zur Hand, ist der Abend bei den meisten gelaufen. Dabei können Sie die Weinflasche auch mit Gegenständen öffnen, die Sie garantiert zur Hand haben. Ob Schlüssel, Nagel, Schraube, Messer oder Schuh – damit funktioniert's fast genauso gut und schnell.

Schonmal über ein Weinregal  nachgedacht – jetzt, wo Sie wissen, wie man die Flaschen auch ohne Korkenzieher aufbekommt? Im SAT.1 Ratgeber gibt’s Tipps für Heimwerker.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden