Ratgeber

Gasverbrauch berechnen

So rechnen Sie Kubikmeter in Kilowattstunden um

Wer mit Gas heizt oder mit Gas kocht, dem ist der Gasverbrauch natürlich besonders wichtig. Spätestens einmal im Jahr erscheint die Abrechnung in den deutschen Briefkästen und legt offen, wie viel Gas wirklich verbraucht wurde. Soll der Gasverbrauch nun aber überprüft werden steht man schnell vor einem Problem, denn auf der Abrechnung steht der Gasverbrauch häufig in Kilowattstunden, der Zähler im Keller hingegen zeigt den Verbrauch in Kubikmeter an.

umrechnen-pixabay
© Pixabay

Wie wird der persönliche Verbrauch berechnet?

Die Abrechnung und auch die Zählerstände unterscheiden sich stark voneinander. Um selbst den aktuellen Verbrauch berechnen zu können, ist es wichtig zu wissen, wie man die Angabe Kubikmeter in Kilowattstunde umrechnet.

Die Umrechnung erfolgt so:

kWh = m³ x Brennwert x Zustandszahl

Woher stammen der Brennwert und die Zustandszahl?

Der Brennwert zeigt die Qualität des Erdgases an, welches an die Haushalte geliefert wird. Je höher der Brennwert ist, desto mehr Energie enthält das Gas. Der Gasanbieter ist dazu verpflichtet, den Brennwert anzugeben, da es im Bereich der Gaslieferung starke Unterschiede gibt.

Der Brennwert wird mit H-Gas und L-Gas angegeben. H-Gas steht für einen hohen Brennwert. Dieser liegt bei einem Wert von 10 bis 12.  L-Gas steht für ein Gas mit einem niedrigeren Brennwert, der Wert liegt bei 8 bis 10. Manche Anbieter geben den Brennwert auch direkt als Zahl an.

Die Zustandszahl beschreibt das Verhältnis des tatsächlichen Gasvolumens zum Normzustand. Der Normzustand liegt vor, wenn das Gas eine Temperatur von 0 Grad hat und einem Druck von 1 bar ausgesetzt ist. Weichen diese Werte ab, verteilt sich die gleiche Anzahl an Gasmolekülen auf ein unterschiedlich großes Volumen. Auch diese Angabe finden Sie auf Ihrer  Abrechnung.

Beispiel:

Sie haben 1200 m³ Gas verbraucht, der Brennwert liegt bei 11,2, die Zustandszahl bei 0,95 und der Verbrauchspreis bei 5,1 Ct/kWh:

1.200 m³ x 11,2 x 0,95 = 12.768 kW
12.768 kWh x 5,1 Ct/kWh = 651,17 €

Die 1.200 m³ entsprechen 12.768 kWh, für die Sie 651,17€ zahlen müssten – aber dies ist nur ein Beispiel, Ihre eigenen Werte werden ganz anders aussehen.

Zum Thema: Der ultimative Spar-Check mit dem Erdgas-Rechner

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden