Ratgeber

Der perfekte kleine Balkon

Balkon-Luxus auf 3 Quadratmetern

kleiner Balkon
© Shutterstock

Wer einen großen Balkon sein Eigen nennen darf, hat natürlich zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung und Möblierung. So ein Freisitz darf schick sein und für einen langen, gemütlichen Aufenthalt in Szene gesetzt werden. Denn auch hier heißt das große Thema: Zurück zur Natur. Das schafft man mit bequemen und gleichzeitig robusten Loungegarnituren aus pflegeleichtem Kunststoff oder schmeichelndem Holz. Gut gepolstert steht den entspannten Stunden dann nichts mehr im Wege.

Wer hingegen Wert auf Funktion und Individualität legt, wählt leicht zu verstauende Klappmöbel oder luxuriöse Liegen mit verstellbarer Rückenlehne, Fußablage und höhenverstellbaren Armstützen. Ein besonderes Gefühl der Geborgenheit bieten Hängematten und -sessel. Bitte auch an den Boden denken! Purer Beton ist nicht die beste Wahl für ein luxuriöses Wohlgefühl. Holzfliesen zum Beispiel wirken edel und dennoch natürlich. Hochwertiger Kunstrasen beruhigt optisch und ist angenehm zu Füßen und sogar zum Sitzen gut geeignet.

Eine stimmige Balkondeko – zum Beispiel Kerzenhalter, Laternen oder Kissen – sorgt für eine tolle Atmosphäre und wertet das ganze Ensemble auf. Auf keinen Fall dürfen Pflanzen und Blumen fehlen! Tipp: Eine Beratung im Pflanzencenter lohnt sich! Je nachdem, ob es sich um einen Ost-, West-, Nord- oder Südbalkon handelt, wollen passende Pflanzen ausgewählt werden. Wertvolle Hinweise zur richtigen Pflege gibt es im Pflanzencenter obendrein – dies unterstützt die Langlebigkeit der Pflanzen, sodass sie lange Freude bereiten und gut dabei aussehen.

Geht das auch auf kleinen Balkonen?

Na klar! Die richtige Wahl der Möbel, Pflanzen und der Dekoration lässt sogar Minibalkone zu einer kleinen Wohlfühloase werden. Hier einige Ideen:

Für kleine Balkone bieten sich vor allem Sitzmöbel an, die eher luftig und nicht allzu ausladend gefertigt sind. Ideal sind klappbare Stühle, Sessel und Tische. So kann man schnell mehr Platz für andere Nutzungen schaffen. Größer wirkt der Balkon außerdem, wenn man sich für eine hellere Pastellfarbe, weiße Farbe oder für helles Naturholz entscheidet. Im Idealfall: Alles aus einem Guss.

Pflanzenampeln oder schmale, stehende Pflanzgefäße benötigen nicht viel Platz und sind eine perfekte Möglichkeit für viel Grün auf engem Raum. Auch Pflanzkästen, die an die Brüstung gehängt werden können, sind super. Generell sollte man buschige Pflanzen eher meiden und sich für hängende oder stehende entscheiden.

Wenn es dunkel wird, sorgen Kerzenhalter, Lichterketten und Laternen für angenehmes Licht. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen für den Tisch, zum Aufhängen oder am Boden fixiert. Ein toller Tipp: Lichtquellen geben nicht nur ein tolles Licht, sondern vergrößern den Balkon optisch, wenn sie seitlich platziert werden.

Eine Gitterbrüstung sollte man offen lassen. So behält man die Weite, die durch die Transparenz entsteht. Bei geschlossenen Brüstungen, zum Beispiel aus Beton, kann es sich lohnen, sie entweder hell anzustreichen oder mit einem hellen Sichtschutz zu versehen, etwa einem Segeltuch oder hellen Schilfmatten. Gleiches gilt für den Boden. Weiße oder aus hellem Holz gefertigte Holzfliesen sind nicht nur gemütlich und angenehm, sondern sie geben einem unansehnlichen oder dunkleren Boden auch Wertigkeit und Weite. Auch beim Sonnenschutz sind helle Modelle empfehlenswert – besonders kleine Sonnensegel sind gut geeignet, da sie den Raum optisch nicht zu sehr verkleinern.

Mit der Deko bitte nicht zu sehr übertreiben, sowohl farblich als auch bezüglich der Menge. Dezent sollte Dekoration sein und gut platziert. Tipp: Weiße Möbel gespickt mit pastellfarbenen Kissen und wenigen Dekogegenständen – ebenfalls in Pastell oder Holz Natur – wirken luftig, leicht und ruhig. Ideal für kleine Balkone!

Also auf zur richtigen Balkongestaltung! Zeit und viele Wege erspart man sich, wenn man alles an einem Ort finden und vergleichen kann. Deshalb bieten sich Möbelsuchmaschinen wie www.moebel.de an, mit denen man das Sortiment vieler Shops gleichzeitig durchstöbert, anstatt jeden Onlineshop einzeln besuchen zu müssen. Viel Spaß und eine schöne Saison auf dem Balkon.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden