17:30 SAT.1 Bayern

Mittagsmenü für eine vierköpfige Familie

Starkoch Henze: So geht's für 10 Euro

Sternekoch Christian Henze liebt die ehrliche Küche. Und genau deshalb stellt er sich der SAT.1 Bayern Challenge.

Wir von SAT.1 Bayern haben dem Allgäuer Sternekoch Christian Henze folgende Aufgabe gestellt: Ein Mittagessen zubereiten, für eine vierköpfige Familie, mit regionalen Zutaten und einem Budget von maximal zehn Euro.

Das Rezept zum Nachkochen

Zarte Semmelknödel mit cremigen Pilzen und einem knackigen Sommersalat

Zutaten für die Semmelknödel:

5 altbackene Semmeln
0,1 l Milch
½ Zwiebel, geschält
80 g Bergkäse

1 EL Butter
2 Eier
Etwas Blattpetersilie, gehackt
Salz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die cremigen Pilze:

300 g gemischte Pilze
½ Zwiebel, geschält
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
0,1 l Weißwein
0,2 l Sahne
Saft von ½ Zitrone
Salz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Die Semmeln in 1 ½ cm große Würfel schneiden. Milch erhitzen und darüber gießen. Butter erhitzen und Zwiebel darin anschwitzen. Käse in feine Würfel schneiden. Alles zusammen mit Eiern und Petersilie vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit nassen Händen aus dem teig golfballgroße Knödel formen. Salzwasser knapp zum Sieden bringen und Knödel darin 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen für die Sauce Pilze von Schmutzpartikeln befreien. Knoblauch abziehen. Pilze, Zwiebeln und Knoblauch würfeln.

Butter erhitzen und Pilze, Zwiebeln und Knoblauch darin kräftig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Sahne dazugeben und einkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Knödel abtropfen lassen, auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen und Pilze dazugeben. Mit Petersilie bestreuen.

(Quelle: Originalrezept von Christian Henze)

Facebook

Bayernsport