17:30 SAT.1 Bayern

Zeugenaufruf

Bewaffneter Raubüberfall: Täter auf der Flucht

Ein Mann schiebt einen Einkaufswagen in einen Baumarkt. Dann bedroht er eine Kassiererin mit einer Schusswaffe. Mit dem erbeuteten Bargeld macht sich der Räuber auf und davon.

Polizei_dunkel_Blaulicht
© dpa

Nach einem Überfall in Kronach ist der bewaffnete Täter weiter auf der Flucht. "Im Rahmen der Streife achten die Kollegen weiter auf eine Person, auf die die Täterbeschreibung zutrifft", sagte ein Sprecher der Polizei Oberfranken am Sonntagnachmittag. Der Mann hatte am Vorabend einen Baumarkt mit einem Einkaufswagen betreten und die Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht. Dabei erbeutete er Bargeld im unteren vierstelligen Bereich, das er in einer Stofftasche verstaute, wie die Polizei mitteilte.

Anschließend flüchtete er zu Fuß. Die Polizei suchte daraufhin in der Nacht zum Sonntag den Bereich um den Baumarkt ab und setzte dazu auch einen Hubschrauber ein. Die Beamten konnten den Täter aber nicht finden. (dpa)

Täterbeschreibung

  • Der Mann war ungefähr 30 bis 40 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, dunkle Haare.
  • Er trug zum Tatzeitpunkt (Samstag gegen 19.30 Uhr) eine blaue Latzhose mit einer Sweat-Jacke, eine weiße Sonnenbrille und eine Baseballmütze.
  • Er sprach Hochdeutsch und führte eine Schusswaffe mit.

Die Kipo Coburg bittet Kunden oder Passanten die zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des Baumarktes waren um Hilfe:

  • Wem ist der oben beschriebene Mann am Samstagabend im Industriegebiet in Kronach aufgefallen?
  • Wer kennt einen Mann, auf den die Beschreibung passen könnte und/oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?
  • Wer hat im Baumarkt, auf dem Parkplatz oder im Umfeld Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Überfall stehen könnten?

Hinweise bitte an 09561/645-0.

(Quelle: Kripo Coburg)

Facebook

Bayernsport