17:30 SAT.1 Bayern

Innenministerkonferenz in Dresden

Polizei will bei WhatsApp mitlesen

Dunkle Machenschaften, abgesprochen über Messenger-Dienste auf dem Handy? Der Innenminister fordert: Die Polizei soll mitlesen dürfen, wenn beispielsweise über WhatsApp Verbrechen geplant werden

Überwachungsstaat oder mehr Sicherheit? Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat heute auf der Innenministerkonferenz in Dresden gefordert, der Polizei mehr Möglichkeiten zu geben.

In Zukunft soll sie Messenger-Dienste wie WhatsApp überwachen können - bei Verdacht auf schwere Straftaten. Bisher ist das nicht erlaubt.

Facebook

Bayernsport