17:30 SAT.1 Bayern

Schäfer kämpft um Existenz

Tierhasser hängt Lämmer auf

Im Nürnberger Land kämpft ein Schäfer um seine Existenz. Schuld daran ist offenbar ein brutaler Tierquäler. Der lässt Frank Zöcklein und seine Herde seit Monaten nicht in Ruhe. Fast seine gesamte Nachzucht sei deshalb gestorben. Der finanzielle Schaden beträgt wohl mehrere zehntausend Euro.

Der grausame Tierhasser schreckt offenbar vor nichts zurück. Er hängt Lämmer auf oder hetzt sie zu Tode. Nachts schlägt der unbekannte Täter zu - immer wieder. 30 mal ist Schäfer Frank Zöcklein in diesem Jahr schon zum Opfer geworden. Und jeden Tag muss er mit neuen Attacken rechnen...

Facebook

Bayernsport