24 Stunden
Mi 04.05.2016, 23:15

Für eine Handvoll Euro - Ich mache jeden Job

In Deutschland gibt es etwa 100.000 Tagelöhner. Jeden Morgen kommen sie zu so genannten "Jobbörsen" und bewerben sich um Arbeit, die oft nur wenige Stunden sicher ist. Doch selbst diese ist rar - viele Tagelöhner gehen leer aus. Von ständiger Zukunftsangst geplagt, leben sie von einen Tag auf den anderen und bekämpfen ihren Frust oft mit Alkohol und Drogen. Reporter Lars Juretzko macht den Selbstversuch und erfährt am eigenen Leib, was es heißt, ohne jede Perspektive zu leben.

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden