24 Stunden
Mi 10.12.2014, 23:30

Wunderwelt Musical: Ein Traum hat Premiere

Wenn sich am 23. November 2014 in Hamburg der Vorhang zur Premiere öffnet und die ersten Töne im Zuschauerraum des neu errichteten Theaters an der Elbe erklingen, dann ist das Wunder vollbracht. Drei Jahre liegen in diesem Moment hinter den Machern des neuen Musicals „Das Wunder von Bern“. Drei Jahre kreativer Kraftanstrengung, drei Jahre harter und disziplinierter Arbeit.

Für das neue Musical hat das Unternehmen ‚Stage Entertainment’ kräftig investiert und in Deutschlands Musical-Metropole Hamburg - für 65 Millionen Euro – erstmals ein neues Theater bauen lassen.

Auch mit dem Stück wagt sich ‚Stage Entertainment’ auf neues Terrain. „Das Wunder von Bern“ erzählt Deutsche Nachkriegsgeschichte. Es basiert auf dem Spielfilm von Sönke Wortmann und verbindet den legendären Sieg der deutschen Fußball-National-Mannschaft 1954 in Bern mit einer mit einer bewegenden Familiengeschichte. Das Besondere daran: die Hauptrolle ‚Mattes’ wird von einem Kind gespielt.

Die SAT.1 24 Stunden Reportage Spezial „Wunderwelt Musical: Ein Traum hat Premiere“ gibt einen einmaligen und exklusiven Einblick in die Entstehungsgeschichte des Musicals und den Bau des neuen Theaters. Vom ersten Tag an begleiteten Kamerateams das Geschehen rund um „Das Wunder von Bern“.

Hunderte Menschen arbeiten Hand in Hand. Sie kreieren, koordinieren, kämpfen mit viel Leidenschaft und Emotionen für ihr Mammut-Projekt. Es sind Menschen aus ganz verschiedenen Lebenswelten, die hier aufeinander treffen. Die einen träumen von einer erfolgreichen Musical-Karriere oder dem perfekten Musical-Song, andere sind fasziniert von den technischen Herausforderungen, welche dieses Projekt mit sich bringt. Alle eint der unbedingte Wille zum Erfolg.

In einer Langzeitbeobachtung zeigt die Reportage alle wichtigen Stationen auf dem Weg bis zur Premiere. Vom Theaterbau über das Kostümbild (für das Musical werden 638 Kostüme, 200 Kopfbedeckungen und Hüte sowie 215 paar Schuhe hergestellt) bis zum Schauspiel-Casting - die Kamera ist immer mit dabei.

Bei dem vielfach ausgezeichneten Theaterregisseur Gil Mehmert, Autor und Regisseur vom „Wunder“, laufen alle Fäden zusammen. Die Reportage begleitet Gil Mehmert von der ersten Buch-Lesung bei den aufwendigen Proben sowie bei wichtigen Entscheidungen zur Rollenbesetzung, dem Szenen- oder Kostümbild bis hin zu Premiere des Musicals. Sie zeigt wie er gemeinsam mit dem Choreografen Simon Eichenberger Tanz-Szenen entwickelt und die Musik von Martin Lingnau zum Leben erweckt.

Für die Umsetzung des WM-Endspiels hat sich der Regisseur etwas ganz Besonders einfallen lassen. An einer LED-Wand hängend werden Schauspieler und Akrobaten die wichtigsten Szenen des Fußballspiels spektakulär nachstellen. 

Ein weiteres Highlight im „Wunder von Bern“ ist die Besetzung. Neben der Kinder-Hauptrolle ‚Mattes’ gibt es vier weitere Kinderrollen. Für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Denn Kinder dürfen maximal 30 Tage im Jahr arbeiten und höchsten 2 Mal in der Woche auftreten. Um alle Kinderrollen zu besetzten, werden zwischen 35 und 40 Kinder pro Woche benötigt. In der hauseignen Kinderschule erhalten momentan 86 Kinder ein Grundlagentraining in Bewegung, Tanz und Schauspiel. Nur wer eine Arbeitsgenehmigung bekommt, darf an den Proben teilnehmen. Wer den ‚Mattes’ bei der Premiere spielen wird, entscheidet sich kurzfristig. Die Kinder Julius Strömer, Leif Lunburg und Riccardo Campione rechnen sich große Chance auf den Premierenabend aus. Die Reportage begleitet die drei bei ihren Proben.

Außerdem blickt die Reportage Technikern beim Bühnenaufbau über die Schulter, ist bei ersten Orchesterproben dabei und zeigt wie die Presse- und Marketingabteilung der ‚Stage-Entertainment’ -gemeinsam mit der Moderatorin Michel Hunziker- Öffentlichkeitsarbeit für das neue Musical macht.

Die SAT.1 24 Stunden Reportage Spezial „Wunderwelt Musical: Ein Traum hat Premiere“ ist ganz nah dran und gibt exklusive Einblicke in die faszinierende Welt des Musicals.

Ein Film von Thomas Riedel.

Video zur Episode

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden