AKTE

Beliebte Mogeleien bei Speisen und Getränke

Hier wird im Restaurant getäuscht

Restaurant_Mogelei_620x348_Content

Wenn Sie in ein Restaurant essen gehen, erwarten Sie selbst zubereitete Gerichte und frische Getränke. Und vor allem wollen Sie sich als Gast auf die Angaben in der Speisekarte verlassen können. Doch tatsächlich werden in der Gastronomie immer mehr vorgefertigte Gerichte beim Gastroservice der Lebensmittelindustrie gekauft. Beobachter gehen von bis zu 80 Prozent der Speisen aus.

Das Problem: es gibt gesetzliche Regelungen zum Schutz der Verbraucher, aber diese werden von Gastronomen häufig ignoriert. Und für Gäste ist es zudem schwierig zu erkennen, an welcher Stelle er getäuscht wird. Besonders beliebt sind Mogeleien mit Käseimitat statt Fetakäse, Formfleisch statt Schinken oder aufgesprudeltes Leitungswasser statt Mineralwasser.

Um Ihnen mehr Durchblick beim Restaurantbesuch zu verschaffen, hat die Verbraucherzentrale Hamburg eine Liste mit den fünfzehn häufigsten Verbraucherbeschwerden beim Restaurantessen verfasst. Die Liste mit anschaulichen Fotos und ausführlichen Erläuterungen können Sie sich hier runterladen:

Mogeleien im Restaurant

(Zum Anschauen des Dokuments benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader)

TV-Beitrag Teil 1

TV-Beitrag Teil 2

Kommentare