Richter Alexander Hold
Sa 26.11.2016, 05:30

Richter Alexander Hold

Dieter Weber, Chef einer Spielzeugfirma, wurde mit einem Baseballschläger niedergeschlagen und anschließend um 20.000 Euro beraubt. Angeklagt ist der Angestellte Sascha Kienle: Der alleinerziehende Vater ist der Freund von Dieter Webers Tochter. Sascha soll die Tat begangen haben, um seine Spielsucht zu befriedigen. Außerdem vermutet man, dass Sascha auch hinter diversen Diebstählen von wertvollen Spielkonsolen aus der Lagerhalle steckt. Würde Sascha wirklich so weit gehen?

Video zur Episode

Kommentare

Fan werden

Advopedia