Richter Alexander Hold
Do 17.03.2016, 13:00

Richter Alexander Hold

Richter Alexander Hold feiert Jubiläum! © SAT.1

Der Angeklagte Marco soll seiner Freundin Sophie ihre Halskette und ihr Armband heruntergerissen und sie dann in einen Brunnen gestoßen haben. Marcos Mutter sieht die Sache anders und glaubt, dass die 15-jährige Sophie betrunken war und deswegen in den Brunnen gestürzt ist. Hat der Angeklagte Sophie vorgemacht, in sie verliebt zu sein, nur um sie bestehlen zu können? Oder ist er das Opfer einer Hasskampagne, weil seine Nachbarn ihn und seine Mutter für asozial halten?

Kommentare

Fan werden

Advopedia