Anna und die Liebe

Alex wird das unschuldige Opfer einer Firmenintrige. Mia ist sich deswegen unsicher, ob sie noch in Berlin bleiben will, doch dann macht ihr Annett ein unmoralisches Angebot...

Folge 421 bis 425

sat1.de zeigt die 2. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

   

   

Folge 421: Mia bricht den Kontakt mit Toni ab, nachdem sie erfahren musste, dass er verheiratet ist und sogar zwei Kinder hat. Auf Anraten von Paloma ertränkt Mia ihren Frust im Coffeeshop, wo eine rauschende Party stattfindet, auf der Mia von Julian angebaggert wird. Mia, die die Schnauze von der Liebe gestrichen voll hat, gibt ihm eine Abfuhr, doch ganz offensichtlich hat der Alkohol ihre Sinne vernebelt. Am anderen Morgen traut Mia ihren Augen nicht. Alexander ist sich sicherer denn je, dass er das Opfer einer Intrige ist. Natascha glaubt ihm zwar und stärkt ihm den Rücken, aber will genauso wenig wie Annett wahrhaben, dass David dahinter steckt.

   

   

Folge 422: Mia, die mit Julian und Jessica in einem Bett die Nacht verbracht hat, kann sich an nichts erinnern. Zunächst hält Mia es für völlig abwegig, dass irgendetwas gelaufen sei. Doch Julian und Jessica belehren sie eines Besseren und scheinen zudem in der Agentur die pikantesten Details zu verbreiten. Mia, die nun selbst glaubt, dass sie sich auf Julian eingelassen hat, stellt den Frauenheld und Filou wütend zur Rede und erfährt die ganze Wahrheit. Für Alexander und die Agentur ist der Tag der Entscheidung gekommen. Die chinesische Autofirma "Lupang Motors" droht mit einer millionenschweren Schadensersatzklage. Nataschas Versuch, die Chinesen mit dem Versprechen einer honorarfreien Werbekampagne zu beschwichtigen, schlägt fehl.

   

   

Folge 423:  Als Mia erfährt, dass Alexander wegen der Meilenmeter.de-Affäre die Firma verlassen soll, obwohl er unschuldig ist, ist für sie das Maß voll. All die Tiefschläge der letzten Zeit und nun auch noch die mangelnde Menschlichkeit in der Agentur lassen sie daran zweifeln, ob sie in Berlin überhaupt noch richtig ist. Als Mia dann auch noch erfährt, dass Jojo auf Kuba krank geworden ist, fasst sie den Entschluss, zu kündigen und zu ihm zu fliegen. Doch dann tritt Annett auf sie zu und macht ihr ein unmoralisches Angebot. Alexander ist überzeugt, dass er das Opfer einer von David eingefädelten Intrige ist. Auch Annett ist sich diesbezüglich sicher, doch ihr sind die Hände gebunden. 

   

   

Folge 424: Mia weiß nicht, was sie von Annetts Angebot halten soll: Einerseits will sie keinesfalls die Schuld für die Lupang-Affäre auf sich nehmen. Andererseits würde sie Alexander damit aus der Patsche helfen – und auch die 20.000 Euro könnte sie für den geplanten Neuanfang auf Kuba gut gebrauchen. Mia hat sich fast schon dagegen entschieden, als sie Alexander in trauter Zweisamkeit mit Annett beobachtet. Sie kommt noch einmal ins Grübeln. Alexander weiß, dass er das Opfer einer Intrige wurde. Er protestiert vor Natascha und Richard, aber er will die Schuld für die Lupang-Affäre auf sich nehmen – zum Wohle der Firma. Bevor dies geschieht, steht aber Mia im Kreativraum und behauptet, sie sei schuld an allem.

   

   

Folge 425: Mia zweifelt daran, ob es richtig war, für Geld ihre Liebe zu verraten. Den widrigen Umständen zum Trotz entscheidet sie sich, zu Jojo nach Kuba zu gehen. Als Alexander vorher noch einen Abschiedsbrief erhält, hat er ein gewichtiges Argument, das Mia umstimmen könnte. Lars und Maik verdoppeln ihren Pokergewinn beim Roulette. Sie haben die Rechnung aber ohne den betrogenen Zocker gemacht, der sich sein Geld mit Waffengewalt zurückholen will. Und gerade als Paloma erfährt, dass Maik nicht sterben wird, ist dieser bereit, alles aufs Spiel zu setzen.

Bildergalerie zu der Folge 421 bis 425

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden