Anna und die Liebe

Mia kommt Annett beruflich in die Quere, in dem sie beinahe die Chefin der "SPIKE"-Kampagne wird. Völlig durch den Wind fährt Annett Alexander an, doch Mia behält dabei einen kühlen Kopf...

Folge 436 bis 440

sat1.de zeigt die 2. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

   

   

Folge 436: Mia glaubt sich nach Davids Friedensangebot und seinen Versicherungen, ihr nichts tun zu wollen, vom Spuk und den Angriffen der letzten Tage befreit. Während sie sich mit neuer Energie ganz auf ihre Arbeit für "SPIKE" konzentriert, bemerkt sie nicht, dass sie immer noch verfolgt wird. Denn David hatte sehr wohl vor, sie umzubringen. Kurzzeitig von der Ahnung geschwächt, dass er auch mit Mias Beseitigung Annetts Herz nicht gewinnen wird, war er zum Mord nicht imstande. Annetts schmerzhafte Demütigungen wegen seines Versagens scheinen ihn jedoch erneut zu motivieren.

   

   

Folge 437: Von Enrique ermutigt setzt sich Mia zum ersten Mal in ihrer neuen Funktion als Quasi-Chefin der "SPIKE"-Kampagne durch und schießt Annett damit empfindlich vor den Bug. Die ist nach Davids Absage, das Mia-Problem für sie zu lösen, ohnehin schon schwer angeschlagen. Als sie sich auch noch extrem von Mia gedemütigt fühlt, sieht sie rot und tritt aufs Gaspedal. Natascha ist schockiert: Richard hat anscheinend eine heimliche Affäre, die ihm Druck macht, sich der Realität zu stellen und endlich mit Natascha zu reden. Doch Natascha kommt ihm zuvor – Richard verstummt bedrückt, weil er sein wirkliches Geheimnis nicht preisgeben kann.

   

   

Folge 438: Nachdem Annett entsetzt begreift, dass sie nicht Mia, sondern Alexander angefahren hat, ist es Mias Anruf und ihrer Besonnenheit zu verdanken, dass Annett einigermaßen den Überblick behält und Alexander sicher ins Krankenhaus kommt. Dort stellt sich zum Glück heraus, dass seine Verletzungen nur leicht sind. In dieser schweren Situation bietet sich Enrique Vegaz als tröstender Beistand an. In dem Gespräch mit Mia muss er jedoch enttäuscht feststellen, dass Mias Herz vergeben scheint.

   

   

Folge 439: Mia verbringt die Nacht an Alexanders Krankenbett und verschläft dabei fast einen wichtigen Dreh. In letzter Sekunde gelingt es ihr, beruflich alles zum Besten zu wenden. Nachdem sie mit Alexanders Hilfe den Spot geschnitten hat, geht sie zuversichtlich in die Präsentation mit Enrique Vegaz. Wider Erwarten lässt dieser jedoch das Projekt platzen. Aber damit ist er bei Mia an die Falsche geraten. Natascha steht unter Schock: Richard wollte sich nicht wegen einer anderen Frau von ihr trennen, sondern wegen einer lebensgefährlichen Erkrankung. 

   

   

Folge 440: Als Enrique Mias Werbeclip ohne wirkliche Argumente ablehnt, beschimpft Mia ihn wild. Einzig Annett kann dem Wutausbruch etwas Positives abgewinnen, denn ohne Enrique sind Mias Tage in der Agentur gezählt. Doch Mia lässt sich nicht beirren und sucht ein klärendes Gespräch mit Enrique. Natascha ist geschockt, dass der schwer erkrankte Richard den einsamen Entschluss gefasst hat, sie zu verlassen, um ihr ein Leben an seiner Seite zu ersparen. Sie beschließt, Richard zu seinem und ihrem gemeinsamen Glück zu zwingen und überrascht ihn mit einem Heiratsantrag.

Bildergalerie zu der Folge 436 bis 440

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden