Anna und die Liebe

Mia befürchtet, dass sich Enrique als neuer zweiter Geschäftsführer mit Alexander in die Haare bekommen wird.

Folge 526 bis 530

sat1.de zeigt die 2. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 526: Mia freut sich auf der einen Seite, dass Enrique den Auftrag an Broda & Broda abgegeben hat, auf der anderen Seite befürchtet sie, dass er sich als neuer zweiter Geschäftsführer sicher mit Alexander in die Haare bekommen wird. Dann steht sie zwischen den Fronten. Dummerweise entwickelt sich alles fast genauso, wie Mia es befürchtet hat. Doch als Enrique am Ende einlenkt, führt ausgerechnet das zu einer pikanten Entdeckung.
Folge 527: Durch den Einstieg von Enrique bei Broda & Broda scheint die Firma gerettet. Doch Alexander und Enrique geraten immer wieder aneinander. Mia glaubt, dass Eifersucht der Grund ist. Als Enrique sie offen fragt, ob sie noch Gefühle für Alexander hegt, kommt sie in einen Gewissenskonflikt. Doch sie bekennt sich zu Enrique und klärt die Fronten. Enrique ist zufrieden und gibt Alexander die Hand. Nun endlich kann man gemeinsam arbeiten und alle ziehen an einem Strang. Die Firma scheint gerettet. Doch dann erreicht das Team eine Hiobsbotschaft.
Folge 528: Annett sollte in Feierlaune sein: Sie konnte die Mehrheit an Broda & Broda ergattern und hat nun gemeinsam mit ihrem Bruder das Sagen in der Agentur. Aber Freude will bei ihr nicht aufkommen, der Tod Richards liegt ihr noch immer schwer auf der Seele. Dass sie an seinem Grab einen Meineid schwor, verstärkt dieses Gefühl und zerrt erheblich an ihren Nerven. Als Annett sich schließlich ihrem toten Vater gegenübersieht, ist die Panik groß.
Folge 529: Gerade hat Mia akzeptiert, dass Alexander die Firma verlassen wird, da taucht ein alter Bekannter auf: Schröder! Und der alte Freund bringt etwas mit: Alexanders Halskette. Im Gegenzug klaut er einen Ohrring von Mia und bringt diesen zu Alexander. Spielt sich da der kleine Hund etwa als Kuppler auf? Wenn dem so ist, so ist er nicht wirklich erfolgreich – denn Alexanders Entschluss steht unumstößlich fest. Und so muss sich Mia wohl oder übel verabschieden.
Folge 530: Mia hat sich mit Alexanders Entscheidung, die Agentur zu verlassen, einigermaßen abgefunden. Schröder spendet ihr seinerseits Trost. Enrique steht an Mias Seite und würde niemals zugeben, dass er im Grunde froh über Alex’ Fortgang ist. Doch dann platzt die Bombe: Alex verkündet während eines Meetings, dass er doch in der Agentur bleibt. Mia ist sehr erleichtert. Enrique weniger. Als Natascha später ein Arbeitsessen anberaumt, entsteht wieder eine Nähe zwischen Mia und Alexander, die Enrique zu schaffen macht und ihn schließlich die Beziehung zu Mia komplett in Frage stellen lässt.

Bildergalerie zu den Folgen 526 bis 530

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden