Anna und die Liebe

Kann Anna Carla vertrauen?

Folge 633 bis 637

sat1.de zeigt die 3. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 633: Paule gesteht, dass sie sich die Prophezeiung nur ausgedacht hat. Daraufhin will Anna ihre Verabredung mit Enrique absagen. Dieser bittet sie jedoch, ihm am Abend bei der Erstellung eines Layout-Clips zu helfen.
Folge 634: Tom und Bruno reagieren wenig begeistert auf die Parodie, die Anna von ihnen zum Besten gegeben hat. Während Enrique die ungewollte Präsentation der Aufnahmen auf die leichte Schulter nimmt, macht Anna sich ernsthafte Sorgen, dass ihr Job dadurch nur noch schwieriger wird.
Folge 635: Anna ist überrascht und erleichtert, als sie von Tom auf den Haokan-Auftrag angesetzt wird. Zwar wird in einem Schlagabtausch mit Carla deutlich, dass die direkte Konkurrenzsituation ihr Verhältnis nicht unbedingt entspannt, aber gleichzeitig ist sie froh über Toms Vertrauensbeweis.
Folge 636: Anna kann es kaum glauben: Enrique präsentiert Scribbles, in denen sie die Verabschiedung von Jonas verarbeitet hat, als Idee für die neue Lanford-Modelinie für den chinesischen Markt. Bruno, dem die Zeichnungen gefallen, erteilt Anna den Auftrag, die Linie auszuarbeiten. 
Folge 637: Enrique warnt Anna vor Carla, doch diese steht Carla zurzeit wohlwollend und mitfühlend gegenüber, hatte sie doch einen Streit zwischen Carla und Tom mitbekommen. Unterdessen plant Carla eine Intrige gegen Anna: Sie will den Haokan-Auftrag boykottieren, da Bruno sich dazu entschlossen hat, Annas Konzept zu präsentieren.

Bildergalerie der Folgen 633 bis 637

Lust auf mehr Telenovela

Kommentare

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden