Anna und die Liebe

Nina ist sich sicherer denn je, dass Luca nur mit ihr gespielt hat.

Folge 808 bis 812

sat1.de zeigt die 3. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 808: Nina ist nicht gewillt, Lucas Entschuldigung anzunehmen. Sie ist sich sicherer denn je, dass er nur mit ihr gespielt hat. Und es kommt noch schlimmer: Sie hat gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen und braucht sofort einen Job, wenn sie nicht wieder ins Gefängnis kommen will. Nina hat also keine andere Wahl und nimmt Annas Angebot an, bei Lanford zu arbeiten.
Folge 809:  Anna hat Nina einen Job im Stofflager von Lanford beschafft. Nun muss sich Nina wohl oder übel mit dem Gedanken anfreunden, neben Luca in derselben Firma zu arbeiten. Auch als sie erfährt, dass Olivia bei Lanford als Fotografin anfangen wird, ist sie zunächst noch zuversichtlich.
Folge 810: Nina beißt die Zähne zusammen, obwohl sie der Anblick des Kusses zwischen Luca und Olivia schmerzt. Tapfer beschließt sie, solchen Situationen in Zukunft aus dem Weg zu gehen, was sich aber als äußerst schwierig erweist. Doch ausgerechnet Minni bringt Nina auf eine Idee, wie sie es schaffen kann, Luca nicht mehr zu begegnen.
Folge 811: Um Luca in der Firma aus dem Weg zu gehen, besorgt sich Nina von Minni Lucas Terminkalender und schafft es so tatsächlich, weitere Zusammentreffen zu vermeiden. Doch dann muss Nina erfahren, dass es noch jemanden gibt, der ihr das Leben bei Lanford schwer machen wird …
Folge 812: Kai will Nina einen Ausbeutervertrag unterjubeln und weckt damit ihren Kampfgeist. Tapfer tritt sie für ihre Rechte ein. Als Luca auf die Auseinandersetzung aufmerksam wird und ein Machtwort zu Gunsten Ninas spricht, scheint ihr Mut belohnt zu werden. Doch leider unterschätzt sie, welch ein schlechter Verlierer Kai Kosmar sein kann …

Lust auf mehr Telenovela!

Kommentare

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden