Anna und die Liebe

Katja stellt sich der Polizei. Währenddessen gibt es Gerüchte über Drogendeals in der Goldelse.

Folgen 271 bis 275

sat1.de zeigt die 1. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 271: Anna kann noch gar nicht glauben, dass ihr Vater plötzlich wieder bei ihr ist. Sie brennt darauf zu erfahren, was ihn wieder zurückgeführt hat. Ingo hat tatsächlich herausgefunden, wer ihm damals ein Verbrechen angehängt hat, um von der eigenen Schuld abzulenken. Als Anna erfährt, wer es war, ist sie schockiert … Die Entwicklungen der letzten Tage haben Jonas völlig aus der Bahn geworfen. Er weiß nicht mehr, was er noch denken soll. Dennoch folgt er seinem Bauchgefühl und lehnt Nataschas Angebot, ihm ihre Anteile an der Agentur zu überlassen, ab.

 

Folge 272: Jonas nimmt Annetts Versöhnungsangebot an. Die beiden versuchen einen wirklichen Neustart – mit Erfolg. Jonas stellt fest, dass Annett im Grunde sehr umgänglich ist, und auch geschäftlich könnten sie durchaus eine gemeinsame Vision entwickeln. Doch Annett will mehr: Sie lädt sich für den Abend bei Jonas zum Essen ein und nach einer gemeinsam geleerten Flasche Wein macht sie Jonas ein eindeutiges Angebot … Anna kann nicht glauben, was Ingo ihr erzählt. Sollte Armin wirklich so gnadenlos gewesen sein, ihrem Vater seine eigenen Verfehlungen angehängt zu haben?

 

Folge 273: Gemeinsam mit Alexander entwickeln Anna und Ingo einen Plan: Sie schreiben in Jaeckis Namen einen Brief an Armin, mit dem Angebot für einen weiteren Drogendeal. Dieser Test soll Gewissheit schaffen: Ist Armin wirklich bereit, gegen Geld Drogen in der Goldelse zu verstecken? Annetts Plan, Jonas zu verführen und ihn so um den Finger zu wickeln, misslingt. Doch sie tröstet sich schnell darüber hinweg, denn Jonas’ Andeutung über Richards und Nataschas vergangene Affäre hat sie alarmiert. Annett fühlt ihrem Vater auf den Zahn und ist sich schnell sicher, dass er noch immer etwas für Natascha empfindet.

 

Folge 274: Anna, Ingo und Alexander sind verstört, als Armin sich tatsächlich bereit erklärt, für Jaecki Drogen zwischenzulagern. Ihr Vorhaben, Beweise zu sammeln und Armin zu überführen, scheitert jedoch. Als Anna erfährt, dass Armin von dem zu erwartenden Drogengeld Katjas Kaution bezahlen will und die ahnungslose Susanne darüber sehr glücklich ist, sieht Anna sich gezwungen, ihrer Mutter die schreckliche Wahrheit zu sagen … Annett hat Katja ein verlockendes Angebot unterbreitet: Wenn sie gegen Natascha aussagt, dann wird Annett dafür sorgen, dass sie freigelassen wird.

 

Folge 275: Als Armin behauptet, nur aus Liebe zu Susanne so gehandelt zu haben, wirft diese ihn hinaus. Susanne ist am Boden zerstört; zwanzig Jahre hat sie eine Lüge gelebt. Weder Ingo noch Anna können sie trösten. Armin sucht Trost bei Katja und legt dann bei der Polizei ein umfassendes Geständnis ab – Ingo ist entlastet. Armin appelliert vor Susanne an ihre große Liebe … Jonas vermutet Richard Darcy als Drahtzieher hinter Annetts Intrige gegen Natascha. Als er ihn zur Rede stellt, streitet Richard jegliche Beteiligung ab.

Bildergalerie zu den Folgen 271 bis 275

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden