Anna und die Liebe

Die Goldelse brennt! Ein riesiges Flammeninferno zerstört alles...

Folgen 331 bis 335

sat1.de zeigt die 1. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 331: Die Goldelse brennt lichterloh! Alle versuchen sich in Sicherheit zu bringen. Alexander bringt die schwer verletzte Katja aus dem Keller und bricht dort kurz darauf selbst zusammen. Annett hat nichts anderes zu tun, als Mia den Zutritt zur Flammenhölle zu Alexanders Rettung zu verweigern. Mia lässt sich jedoch nicht abbringen und setzt sich beherzt gegen Annett durch. Kann sie Alexander noch rechtzeitig finden? Während Mia im Krankenhaus mit den Folgen einer Rauchvergiftung zu kämpfen hat, gibt sich Annett als glorreiche Retterin in der Not aus … 
Folge 332: Annett zieht ihr intrigantes Spiel gegenüber Mia und Alexander durch: Sie bleibt bei ihrer Behauptung, sie habe Alexander das Leben gerettet. Jetzt muss sie nur noch Mia zum Schweigen bringen. Eine perfekte Gelegenheit bietet sich, als sie Mia und Jojo bei einem Gespräch belauscht und sie so Mitwisser von Mias Geheimnis wird … Nachdem Katja nach ihrer OP aufwacht, stellt sie zu ihrem Entsetzen fest, dass sie in ihren Beinen kein Gefühl mehr hat. Sie weist die Beruhigungsversuche des Arztes harsch zurück. 
Folge 333: Katja freut sich auf ihren Job. Ihr einziges Manko: Ihr Gesundheitszustand macht ihr zunehmend zu schaffen. Als sie dann einen Versuch unternimmt, zu laufen, stürzt sie und genau das trifft ein, wovor sie am meisten Angst hat: Der Arzt macht ihr klar, dass sie nie wieder laufen kann … Mia versucht sich vergeblich gegen Annetts Erpressungsversuch zu wehren. Doch als Annett den Druck zunehmend erhöht, knickt sie ein. Mias letzte Hoffnung ruht in Alexander, auf dass er seine Erinnerungen zurückkommen … 
Folge 334: Mia hofft inständig, dass Alexanders Erinnerung wieder kommt. Dank Anna und Jonas gelingt es ihr jedoch, sich abzulenken, indem sie zusammen die Idee für ein Charity-Dinner in Waisenhäusern entwickeln. Mia liegt das Thema, da sie persönliche Erfahrungen einbringen kann, hat sie doch auch ihre Kindheit in Waisenhäusern zugebracht. Zu ihrer großen Freude steigt auch Alexander in das Projekt mit ein. Annett setzt alles daran, Alexanders Erinnerungen so gut es geht zu ihren Gunsten zu manipulieren, so dass er sich schließlich nicht an die richtige Retterin erinnern kann, dafür aber von der scheinbar neuen Annett sichtlich angetan ist und sie daraufhin zu einem Dinner for two einlädt. Beide freuen sich auf den gemeinsamen Abend. Annett erhofft sich, eine Liebeserklärung von Alexander zu bekommen, doch der ist noch nicht soweit.
Folge 335: Mia engagiert sich für die Waisen-Aktion und freut sich über Alexanders Anerkennung und die dadurch wachsende Nähe. Sie ist gleichzeitig vollkommen ahnungslos, dass Alexander Annetts verletzliche Seite zu Gesicht bekommen hat. Als Annett jedoch aus Scham über die gezeigten Gefühle schnell wieder dicht macht, ist Alexander so fasziniert, dass er sich auf der Weihnachtsfeier zu einem Kuss hinreißen lässt – zu Mias Entsetzen … Katja holt zum Rundumschlag aus – nachdem sie erst Armin für ihr Leid verantwortlich gemacht hat, schickt sie nun auch Susanne weg. Sie lässt niemanden mehr an sich heran.

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden