Anna und die Liebe

Mia spielt Alexanders Freundin, hält das aber nicht lange aus und dann kommt noch ein finnischer Großkunde...

Folgen 341 bis 345

sat1.de zeigt die 1. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 341: Mia gerät durch Davids Forderung, für Jojos Vertretung ein Honorar zu verlangen, in Geldnot. Ihre Versuche, bei Anna weitere Jobs an Land zu ziehen, scheitern. Sich Geld zu leihen, lässt ihr Stolz nicht zu. Als Annett ihr mit Davids Hilfe dann auch noch das Messer auf die Brust setzt, muss Mia gedemütigt einlenken. Sie erklärt sich bereit, sich als Alexanders Freundin auszugeben, um ihren Bruder vor dem sicheren Knast zu bewahren.
Folge 342: Mia lässt sich von Annett für die Homestory-Scharade bezahlen, was sie zwar Alexander gegenüber beschämt, sie aber dennoch notgedrungen mitmacht: Annett diktiert beiden die Legende ihrer Liebesgeschichte, die sie möglichst überzeugend gegenüber dem Journalisten Kramer zum Besten geben sollen. Kramer möchte mehr über ihren ersten Kuss erfahren. Als Alexander anfängt, davon zu schwärmen, keimt in Mia die Hoffnung – bis sie von der Realität eingeholt wird und enttäuscht die Scharade platzen lässt.
Folge 343: Annett akzeptiert Mias Verhalten nicht und verlangt das Geld zurück, das sie ihr für die Reportage gegeben hat. Mia ist verzweifelt, da sie jetzt mittellos ist und daher nicht weiß, wie sie für Jojos Verteidigung aufkommen soll. Als ihr Alexander Geld anbietet, lehnt Mia vorerst ab. Bis sie sich besinnt und es für eine Gegenleistung annimmt, die noch eine große Überraschung für sie beinhaltet: Sie putzt bei Alexander zu Hause, was ihr insbesondere deswegen schwer fällt, weil zahlreiche Erinnerungen an ihre gemeinsame Nacht hochkommen.
Folge 344: Durch das verwirrende Erlebnis bei Alexander vergisst Mia die Zeit und kommt zu spät zur Arbeit. Richard mahnt sie daraufhin ab, geht es doch heute um den wichtigen Großkunden Kimmo. Mia will ab jetzt alles richtig machen und kauft im Coffeeshop Snacks für das bevorstehende Meeting mit dem Finnen ein. Dabei legt sie sich mit einem dreisten Wichtigtuer an, der die ganze angestaute Wut in ihr zu spüren bekommt. Dumm nur, dass dieser Wichtigtuer ausgerechnet der Großkunde Kimmo ist.
Folge 345: Mia schafft es nicht nur, ihren Fauxpas Kimmo gegenüber wieder gutzumachen und damit seine Sympathie zu gewinnen. Sie verhindert ebenso das Scheitern der Präsentation durch Kimmos Unaufmerksamkeit, indem sie sich seinem Problem annimmt: Sie soll ein Hochzeitsgeschenk für seine Frau kaufen. Dabei trifft sie ungewöhnliche Entscheidungen, nichtsahnend, dass Kimmo die Beauftragung der Agentur an Mias erfolgreiche Lösung des Problems knüpft. Als Mia mit ihrem Geschenk in die Agentur zurückkommt, sind alle entsetzt.

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden