Anna und die Liebe

Mia hat den Kampf gegen ihren Analphabetismus aufgegeben. Doch schafft sie es, ihr Geheimnis weiter zu bewahren?

Folgen 356 bis 360

sat1.de zeigt die 2. Staffel der Telenovela "Anna und die Liebe" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 19.30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch wie gewohnt in unserem Video-Archiv so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 356: Mia will nur noch weg – der VHS-Kurs ist eine Tortour. In ihrer Not vertraut sie sich Jojo an – der ist begeistert von Mias Vorhaben, nun endlich ihren Analphabetismus anzugehen. Doch Mia macht ihm klar, dass sie nach dem VHS-Fiasko nicht mehr bereit ist, an ihrer momentanen Situation etwas zu ändern. Vielmehr will sie weitermachen wie bisher – und zwar ihre Lese- und Schreibschwäche bestmöglich zu hüten. Doch als ein VHS-Kursteilnehmer plötzlich bei ihr auftaucht und sie zudem Alexanders Bitte, ihm zu helfen, nicht nachkommen kann, um ihren Analphabetismus nicht zu verraten, wird ihr mehr als deutlich, dass sie etwas ändern muss …
Folge 357: Mia hat der Vorfall mit dem zudringlichen Herren aus der Volkshochschule zugesetzt. Doch sie weiß auch, dass Jojo Recht hat – sie muss endlich etwas tun, um Lesen und Schreiben zu lernen. Nicht genug, dass Mia mit ihrem Schicksal hadert, Alexander fühlt sich noch dazu von ihr belogen und lässt Mia das auch deutlich spüren. Nicht einmal die Tatsache, dass sie in einem Kreativmeeting die zündende Idee hatte, tröstet sie über ihre momentane missliche Situation hinweg. Denn kurz darauf muss sie sich vor einem Kollegen von Anna und Jonas als Putzfrau outen und damit klarstellen, welche Position ihr in der Agentur eigentlich zusteht.
Folge 358: Mia nimmt das Angebot von Jonas und Anna freudig an: Sie wird ihre Assistentin. Trotz der offenen Anfeindungen von Annett meistert sie ihre erste Aufgabe, die Akquise von Statisten für Kimmos Kampagne, mit Bravour. Doch Mia wird, schneller als ihr lieb ist, auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Denn im selben Moment, in dem sie Katjas Geheimnis, wieder gehen zu können, gewahr wird, muss sie vor ihr das eigene Geheimnis, ihren Analphabetismus, offenbaren. Katja gibt im Zuge einer Homestory für das Fernsehen weiterhin vor, an den Rollstuhl gefesselt zu sein. So will sie als Opfer des Schicksals Mitleid erregen.
Folge 359: Mia und Katja haben aufgrund ihrer Pattsituation beschlossen, sich nicht zu verraten. Als Susanne jedoch zufällig ein Gespräch zwischen Mia und Jojo über Katjas Genesung belauscht, muss Mia sie, darauf angesprochen, anlügen. Geplagt von ihrem schlechten Gewissen schafft es Mia dennoch, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren und sich all den Widrigkeiten, denen man als Analphabet insbesondere im Arbeitsleben ausgesetzt ist, zu stellen. Susanne, die zunächst Katjas pathetisches Vorgehen bei der Homestory Ingo gegenüber verteidigt hat, ist misstrauisch geworden. Sie versucht alles, um die vermeintliche Wahrheit von Katja zu erfahren. 
Folge 360: Katjas Lüge ist vor Susanne aufgeflogen. Und obwohl sowohl ihre Mutter sowie Jonas und Anna klar gegen ihre Lügengeschichte Stellung beziehen, ist Katja nicht bereit, von ihrem unmoralischen Weg abzulassen. Erst als eine große Zeitung eine deutschlandweite Schlagzeile aus Katjas Betrug macht, merkt sie, dass es ernst ist. In ihrer Not schließt sie sich dem plötzlich auftauchenden Armin an. Mia gelingt es, trotz schlechten Gewissens sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Und als der Drehtermin aufgrund der Location vorverlegt werden muss, kann sie zudem mit ihrem vorausschauenden Handeln punkten. 

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden