Anna und die Liebe
Die weltgewandte Libanesin

Jasmin Al Sharif

jasmin-al-sharif-charakterbild-audl-lilli-hollunder-111205-002
Lilli Hollunder © Bernd Jaworek - SAT.1

Jasmin ist Muslimin und kommt aus dem Libanon. Auf dem Land geboren, ist sie aber in der Hauptstadt Beirut aufgewachsen. Ihre Mutter hat sie bodenständig und traditionell erzogen. Das Stadtleben in Beirut hat Jasmin zu einer modernen, weltgewandten jungen Frau gemacht.

Jasmin hat zwei kleine Halbgeschwister. Mit ihrem Stiefvater hat sich Jasmin nicht besonders verstanden. Sie hatte Zeit ihres Lebens eine große Sehnsucht nach ihrem leiblichen Vater und nach ihren deutschen Wurzeln, so dass ihre Mutter Jasmin zu Verwandten nach Deutschland ziehen lies. Sprache und kulturelle Gepflogenheit sog Jasmin förmlich in sich auf und absolvierte einen guten Realschulabschluss.

Von ihrem Vater weiß Jasmin nichts, außer dass er tot ist und in Berlin gelebt hat. Ihre Mutter hat ihr die Fertigkeiten einer guten Hausfrau vermittelt, wobei Jasmin sich besonders für die Näherei interessiert. Autodidaktisch hat sie ihre Grundkenntnisse perfektioniert. Ihr fällt es leicht die ganz großen Modemacher Versace, Saab, Lagerfeld, etc. zu nachzuschneidern.

Jasmin ist bei den Männern begehrt. Auch Maik und Jojo drehen sich nach ihr um. Jasmin wird sich in Sachen Liebe von einer neuen Seite kennen lernen und einem Geheimnis auf die Spur kommen, das ihr Leben auf den Kopf stellen wird.

 Jasmin Al Sharrif wird gespieltt von Lilli Hollunder.

Wer mit wem: Jasmins Freunde und Feinde

 

Kommentare

Fan werden