Anwälte im Einsatz

Claus Pinkerneil

Geburtstag:

Claus_Pinkerneil_3

Biografie

"Die Akten meiner Fälle sind spannender als jedes Buch!"

Claus Pinkerneil wurde 1968 geboren und machte sein Abitur in Garching b. München. Nach dem Zivildienst folgte sein Jurastudium in Regensburg, um 1997 schließlich seine eigene Kanzlei in München zu gründen. 2009 folgte ein Büro in Berlin.

Als Kind träumte der Wahl-Berliner davon Astronaut zu werden. Nichtsdestotrotz bezeichnet er den Beruf des Anwalts heute als seinen Traumjob. Wenn sein Job ab und an einen Kurzurlaub zulässt, so verbringt er diesen am liebsten auf den Kanaren. Kulinarisch hingegen zieht es ihn eher nach Asien. Am liebsten mag er scharfes Essen, dazu belgisches Bier und Musik aus den 60er- und 70er-Jahren.

Schon vor seiner Fernsehkarriere war der Strafverteidiger und durch mehrere spektakuläre Fälle bundesweit bekannt, z.B. in Mord- und Totschlagsverfahren wie im Fall um den erstochenen Studenten in Köthen oder als er Strafanzeige gegen George Bush erstattete.

Skurril: Ein Münchner Richter wollte ihn einmal wegen fehlender Krawatte aus dem Gerichtssaal schmeißen. Er steht dazu: "Krawatten, gehen gar nicht!"