Auf Streife - Berlin
Do 22.09.2016, 16:00

Mädchen finden Schatztruhe

Gewalt in der Familie, Drogenhandel, Diebstahl: Der Polizei-Alltag in Berlin...

Eine Mutter sucht ihre 16-jährige Tochter. Angeblich hat sie die letzten Wochen nur mit einer einzigen Freundin Zeit verbracht. Als die Beamten mit der Mutter zur besagten Freundin fahren, öffnet ein junger Mann die Tür. - Die Polizisten ermitteln bei einem Einbruch in eine Minigolfanlage: Anscheinend haben die Täter eine Party gefeiert. Als der Ausweis ihres Mannes gefunden wird, gerät die Putzfrau unter Verdacht.

Mehr zum Thema Minigolf

Minigolf ist eine beliebte Freizeitaktivität. Ziel des Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen in die Löcher eines festgelegten Parcours zu bewegen. Spielen kann es in der Regel jeder egal ob Laie, Leistungssportler oder Erholungssuchender. Als Geschicklichkeitsspiel gehört es zu den Präzisionssportarten gleichzeitig aber auch zu den Ballsportarten. Das moderne Minigolf wurde vom Schweizer Paul Bogni erfunden. Dieser errichtete 1953 in der Nähe von Locarno den ersten genormten „Minigolfplatz“ mit 18 Bahnen. Der war so ausgerichtet, dass ein Spieler, bei entsprechender Übung, jede Bahn mit einem einzigen Schlag bewältigen konnte. Im Jahr 1955 schaffte es dann auch die erste Minigolf-Anlage nach Deutschland, wo laut dem Deutschen Minigolfsport Verband e.V. mittlerweile jährlich rund 20 Millionen Menschen auf bundesweit ca. 2.000 Anlagen Minigolf spielen. Seit 1991 werden sogar alle zwei Jahre Minigolf-Weltmeisterschaften durchgeführt.

 

Hättest du es gewusst? Auch in Berlin gibt es mittlerweile Minigolfanlagen, auf denen im Dunkeln und mit Schwarzlicht gespielt wird. Ein absolut spaciges Erlebnis, wo auch im Winter oder bei Regenwetter Minigolf im Trockenen gespielt werden kann.Mit 3D-Brille wird neben dem Schwarzlicht noch zusätzlicher Effekt erzielt.

 

  • Minigolf ist eine beliebte Freizeitaktivität. Ziel des Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen in die Löcher eines festgelegten Parcours zu bewegen. Spielen kann es in der Regel jeder egal ob Laie, Leistungssportler oder Erholungssuchender.
  • Als Geschicklichkeitsspiel gehört es zu den Präzisionssportarten gleichzeitig aber auch zu den Ballsportarten.
  • Das moderne Minigolf wurde vom Schweizer Paul Bogni erfunden.
  • Paul Bogni errichtete 1953 in der Nähe von Locarno den ersten genormten „Minigolfplatz“ mit 18 Bahnen.
  • Im Jahr 1955 schaffte es dann auch die erste Minigolf-Anlage nach Deutschland
  • Laut dem Deutschen Minigolfsport Verband e.V. spielen mittlerweile jährlich rund 20 Millionen Menschen auf bundesweit ca. 2.000 Anlagen Minigolf.
  • Seit 1991 werden sogar alle zwei Jahre Minigolf-Weltmeisterschaften durchgeführt.

Mehr Episoden im Episodenguide

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden