Auf Streife - Berlin
Mo 22.08.2016, 16:00

Wo ist Papa?

Die Polizisten werden von einer Frau gerufen, weil ihr Freund und Nachbar seinen kleinen Sohn bei ihr abgeliefert hat und spurlos verschwunden ist. Es bahnt sich ein Drama auf Leben und Tod an. - Ein Elternpaar mitten im Umzug ruft die Polizei zu einem Autobahnparkplatz: Ihre Tochter ist verschwunden. Doch dann fehlt nicht nur das Mädchen, sondern auch ein Koffer. Es scheint,als hätte sich die Teenagerin abgesetzt - aber die Wahrheit ist noch schockierender!

Weiterführende Informationen zum Thema Krötenwanderung

Jedes Jahr zu Beginn der Frühlingszeit starten die Kröten, Frösche und Molche ihre alljährliche Wanderung zu den Laichgewässern, um sich fortzupflanzen. Milde Temperaturen über fünf Grad und ein wenig Regen signalisieren den Tieren, dass es losgehen kann. Die Geschwindigkeit, mit der die Krötenweibchen sich fortbewegen, beträgt dabei rund 600 Meter pro Tag. Insgesamt legen sie bei ihrer Wanderschaft Strecken von bis zu fünf Kilometern zurück. Leider müssen sie dabei immer öfter stark befahrene Straßen überqueren, weshalb Natur- und Tierschützer an kritischen Straßenstellen Krötenzäune errichten und Krötentunnel bauen, damit die Tiere sicher und wohlbehalten zu den Laichgewässern finden. Leider kommt es, wenn Helfer die Tiere von der Fahrbahn retten wollen, immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen, weshalb in manchen Ortschaften sogar die Feuerwehren diese Arbeiten übernehmen. Und auch von bereits überfahrenen Kröten und Fröschen geht Gefahr aus. So warnt der ADAC vor erhöhter Rutschgefahr für Autos und vor allem Motorräder und rät zu besonderer Vorsichtig und Geschwindigkeiten von nicht mehr als 30 km/h.

Hättest du es gewusst?

Schon ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h können Fahrzeuge beim vorbeifahren an Kröten, Fröschen oder Molchen einen Strömungsdruck erzeugen, der die inneren Organe der Tiere schwer beschädigt oder sie sogar zum Platzen bringt.

Mehr Episoden im Episodenguide

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden